Ambiente / Messe Frankfurt
Bollywood-Star sorgt für indisches Flair

Die indische Sängerin Kanika Kapoor besucht die Ambiente am Partnerlandtag. Foto: Ambiente/Messe Frankfurt

Am 11. Februar macht sich Kanika Kapoor persönlich ein Bild von der Weltleitmesse für Konsumgüter in Frankfurt am Main. Mit ihrem Besuch gibt sie dem Ambiente-Partnerland Indien 2019 ein echtes Stargesicht. In den Bereichen Wohnen, Schenken und Gedeckter Tisch präsentiert sich Indien einem Publikum aus über 160 Ländern.

Ob als Sängerin, Bollywood-Star, Mitglied in der Jury von „The Voice India“ oder mit ihrem Modelabel House of Chikankari: Für Kanika Kapoor steht eleganter Stil im Vordergrund. Mit ihrem Modelabel hilft die gebürtige Inderin Kunsthandwerkerinnen in Lucknow/Uttar Pradesh, die Kunst der Stickerei und der Textildekoration zu entwickeln. Einer von vielen Gründen, sich die Weltleitmesse Ambiente einmal persönlich anzusehen. „Ich habe die Ehre, an einer der führenden Messen der Welt – der Ambiente – teilzunehmen und darf Indien auf dieser internationalen Bühne vertreten. Ich freue mich auf diese Erfahrung und dieses überaus bemerkenswerte Event, das es schafft, an fünf Tagen mehr als 160 Länder zusammenzubringen”, so Kanika Kapoor.

Kapoor wird die weltgrößte Konsumgüterfachmesse am Messemontag besuchen. Dort möchte sie eine Vorschau auf Farben, Trends und Neuheiten bekommen, die die Einrichtungstrends der kommenden Saison ausmachen. Hauptanziehungspunkt sind für sie die Partnerland-Präsentation „Hand Make“ und einige der führenden indischen und internationalen Aussteller.

Die Ambiente 2019 findet vom 8. bis 12. Februar 2019 statt.


zum Seitenanfang

zurück