Ambiente / Messe Frankfurt
Design- und Blog-Community im Visier

Foto: Messe Frankfurt

Modenus, ein Designportal mit internationalem Blogger-Netzwerk, hat sich mit der international führenden Konsumgütermesse Ambiente zusammengetan, um die nordamerikanische Design- und Blog-Community anzusprechen. Die USA sind das offizielle Partnerland der Messe, die vom 13. bis 17. Februar 2015 in Frankfurt am Main stattfinden wird. Die rund 4.700 Aussteller der Ambiente zeigen laut Messe Frankfurt auf einer Fläche von über 60 American-Football-Feldern Produkte aus 90 Ländern.

„Die Ambiente ist für jeden, der mit dem globalen Konsumgütermarkt zu tun, einfach unverzichtbar. Trends, Design-Preise, neue Produkte und junge Talente: Das alles gibt es auf der Messe in Frankfurt“, so Nicolette Naumann, Vice President Ambiente/Tendence.

„Ich freue mich sehr, die Nachricht von unserer Partnerschaft mit der Ambiente, einer der weltweit größten Messen für Wohnkultur, zu verbreiten. Wenn wir den nordamerikanischen Design-Experten und Design-Bloggern diese tolle Messe vorstellen, wird sich das vermutlich nachhaltig auf die Vernetzung und die Möglichkeiten der Produktbeschaffung auswirken“, erklärt Veronika Miller, Gründerin und CEO von Modenus. Modenus ist ein kuratiertes Online-Designportal im Zentrum einer weltweiten Gemeinschaft von Designern, Designliebhabern und Herstellern. Es unterstützt seine Community mit einem ausgedehnten Social-Media-Netzwerk, Fortbildungsveranstaltungen, redaktioneller Kompetenz und Messepartnerschaften. Mit Blick auf die Ambiente-Partnerschaft ergänzt Veronika Miller, dass Designer, Kunsthandwerker und Hersteller, die eine globale Präsenz in Betracht ziehen, den Blick auf die Ambiente und ihre globalen Einflussmöglichkeiten richten sollten. „Wir werden daran arbeiten, die Messe in den kommenden Monaten unserem Publikum vorzustellen und planen, die Modenus BlogTour im Februar auf die Ambiente zu bringen.“

Die Ambiente wird die Präsenz in den sozialen Medien in Nordamerika verstärken, um die Bemühungen des Modenus-Teams zu unterstützen. Das Ziel lautet, mehr Vertreter der wichtigen US-amerikanischen und kanadischen Märkte zur Ambiente zu bringen und ihnen das beispiellose Sortiment zu zeigen, Möglichkeiten für die internationale Vernetzung zu bieten und unmittelbare Einblicke in das globale Trendsetting zu gewähren.


zum Seitenanfang

zurück