Ambiente / Messe Frankfurt
Designer Yukio Hashimoto gestaltet Sonderschau zu Japan

Yukio Hashimoto, Designer und Botschafter des Projektes „Partnerland Japan“. Foto: Ambiente

Mit einem vielfältigen Programm feiert die Ambiente vom 7. bis 11. Februar 2014 das Partnerland Japan. Yukio Hashimoto, Designer und Botschafter des Projektes „Partnerland Japan“ freut sich auf den Auftritt im Rahmen der Weltleitmesse. „Nur ein Teil der japanischen Kultur und Tradition ist in der Welt bekannt. Ich möchte den Ambiente-Besuchern aus aller Welt durch unser Design die unbekannte Seite Japans zeigen“, erklärt Hashimoto, der die Sonderpräsentation kuratiert. Als Titel für die Inszenierung hat er „Super Ennichi“ gewählt, was sinngemäß „fröhliches Fest“ bedeutet. Damit möchte Hashimoto die lebhaften und unterhaltsamen Aspekte der japanischen Kultur hervorheben.

In einem farbenfrohen Setting werden im Foyer der Halle 4.1 Produkte inszeniert und traditionelle Fertigungstechniken präsentiert. Im Rahmen täglicher Vorführungen wird Alltagskunst wie Origami oder das Geschenkeverpacken mit Furoshiki, einem japanischen Tuch, gezeigt.

Beim Partnerland-Tag am 10. Februar erwartet Aussteller und Besucher ebenfalls ein vielfältiges Programm. Zahlreiche japanische Unternehmen laden zu Präsentationen und Aktionen wie Messerschärfen, Sake-, Sushi- und Teeverkostungen, Samurai-Performances oder Omikuji-Wahrsagungen ein. Spannende Einsichten für Aussteller und Besucher verspricht das Unternehmenspanel zum Thema „Best Practises – Wie Unternehmen erfolgreich in den japanischen Markt starten“. Die Veranstaltung findet von 10.00 bis 11.30 Uhr Raum Dimension Foyer Halle 4.2 statt. Dort folgt um 14 Uhr der Vortrag zum Thema „Integration of Japanese Traditional Crafts and Contemporary Design“ von Yukio Hashimoto.

In Halle 11.0, dem Ort für zukunftsweisendes Wohndesign, finden Besucher an allen Messetagen zwei Gemeinschaftsstände mit designorientierten Ausstellern aus Japan. Im Foyer der Halle 11.0 präsentiert sich zusätzlich „Japan Creative“, eine Initiative, die sich der Weiterentwicklung des traditionellen und hochwertigen japanischen Handwerks verschrieben hat. Ihr Ziel ist es, neue Ideen und Perspektiven zu entwickeln und international bekannt zu machen.

Die Programmübersicht zum Partnerlandauftritt von Japan steht in Kürze zur Verfügung:

www.ambiente.messefrankfurt.com/japan.


zum Seitenanfang

zurück