Ambiente / Messe Frankfurt
Heute startet die Ambiente in Frankfurt

Foto: Messe Frankfurt/Ambiente

Vom 8. bis 12. Februar 2019 lädt die Ambiente, Weltleitmesse für die Bereiche Dining, Living und Giving, nach Frankfurt ein. Erstmalig kommen 85 Prozent der Aussteller aus dem Ausland. Insgesamt präsentieren 4.451 Aussteller aus 92 Ländern die angesagten Trends der Lifestyle-Branche.

Die Weltleitmesse bildet in den Bereichen Dining, Living und Giving das gesamte Konsumgüterspektrum ab. Zuletzt vernetzten sich hier Anfang 2018  133.582 Besucher aus 168 Ländern. Die Ambiente ist Dreh- und Angelpunkt für das, was die Konsumgüterindustrie bewegt und bildet einmal im Jahr das gesamte Spektrum der Branchen Wohnen, Schenken, Küche und gedeckter Tisch ab. Hier lancieren Marken Produktneuheiten, setzen Designer Trends, vernetzen sich Entscheider und ordern Händler für die gesamte Saison. Im Living- und Giving-Bereich stellt die Ambiente sich mit einer komplett neuen Struktur dar und stärkt somit Synergien im Sinne klarer Hallenstrukturen und einer effektiven Besucherführung. Händler finden Produkte für ihr Kernsortiment und haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich über passende Zusatzsortimente zu informieren – angelehnt an den weiterhin zunehmenden Trend zum Concept Store in aller Welt – und können diese sofort ordern. Im Dining-Bereich wird der Produktbereich Houseware & Storage in die neue Halle 12 einziehen. Die anderen Dining-Produktbereiche bleiben unverändert.

Partnerland Indien

Das diesjährige Partnerland der Ambiente begeistert mit seinen unzähligen Facetten, Traditionen, kreativen Visionen, Talenten und einem faszinierenden Auftritt. Der Designer Ayush Kasliwal zeigt in der Galleria 1 in der Sonderpräsentation „Hand Make“, wie bedeutend traditionelle Handwerkskunst für Indien in der heutigen Zeit ist. Sein Designerkollege Sandeep Sangaru lädt derweil zum Picknick unterm Sternenzelt in der Halle 4.1 ein. Sunil Sethi, Präsident des Fashion Design Council of India, präsentiert bei Stepwells in der Halle 9.0 die handgefertigten Produkte und ihre Herstellungsweisen in einem interaktiven Umfeld. Der Mix aus zeitgenössischen und historischen Objekten in heller, luftiger Atmosphäre in der Sonderpräsentation Kārwān in der Halle 10.1 erinnert an die ersten weitreisenden Händler, die ihre Waren in Karawanen transportierten.

Exklusives Rahmenprogramm

Ein spannendes Rahmenprogramm erlaubt Besuchern einen besonderen Blick auf Konsumtrends, technische Innovationen und neueste Designs. Die Sonderpräsentation Point of Experience stellt im Foyer der Halle 4.1 die Customer Journey der Zukunft erlebnisorientiert dar. Das Rahmenprogramm greift zudem aktuelle Themen wie die Trendpräsentation von bora.herke.palmisano in der Galleria 1 auf. Geballtes Wissen bietet an allen fünf Messetagen die Ambiente Academy in der Halle 9.1, D90. Im Fokus stehen aktuelle Trends, Konzepte und Praxistipps von namhaften Experten und Branchenstars. Der Ethical Style Guide, der auf Hersteller nachhaltiger beziehungsweise ethisch erzeugter Konsumgüter hinweist, ist ein wichtiger Bestandteil des Rahmenprogramms. Der Bedarf von Hotels, Restaurants oder Kreuzfahrtschiffen nach robusten und zugleich hoch anspruchsvoll gestalteten Einrichtungselementen sowie Dining-Ausstattung wird mit den Themen HoReCa und Contract Business abgebildet. Auf der Suche nach originellen Produktideen sind Einkäufer bei den Talents- und Next-Arealen richtig. Dort werden zeitgenössische Entwürfe und Kreationen junger und unbekannter Designer in den Bereichen Dining in der Halle 4.0 und Interior Design in der Halle 8.0. gezeigt.

Die Ambiente 2019 findet vom 8. bis 12. Februar 2019 statt.

Alle Informationen zur Ambiente finden Sie auch in unserem Partnerportal zur Ambiente.


zum Seitenanfang

zurück