Ambiente / Messe Frankfurt
Inspirierende Zusatzsortimente

Foto: Messe Frankfurt/Ambiente

Frankfurt. In den Segmenten Echt- und Modeschmuck, Persönliche Accessoires, Fashion, Taschen und Lederwaren bietet die Frankfurter Konsumgütermesse Ambiente in Halle 9.2 Neuheiten wie Klassiker auf mehr als 14.000 Bruttoquadratmetern. Spannungsreiche Lifestyle- und Premium-Sortimente stellen sich Händler vom 9. bis 13. Februar individuell in der Produktgruppe Accessories & Jewellery zusammen und bereichern damit ihr Sortiment.

Inspiration zur Zusammenstellung innovativer Sortimente ist Priorität Nummer Eins. Deshalb bietet das Café Gold neben Erfrischungen und Kulinarischem das Vortragsareal Ambiente Academy. Dort zeigen Experten unterschiedlicher Disziplinen praxisnah, wie Produkte Geschichten erzählen, wie Handelsprofis Visual Merchandising einsetzen oder wie das kleine 1x1 der Shopperaktivierung aussieht.

„Die Produktgruppe Accessories & Jewellery vernetzt das Angebot wirksam und setzt mit Vortragsprogramm, Modenschau, Next und Talents Impulse, die zum Nachahmen anregen“, so Yvonne Engelmann, Leiterin der Ambiente-Angebotsbereiche Giving und Living.

Next

Ein weiteres Highlight verläuft von Süd nach Nord durch die Halle: der Next-Boulevard. Entrepreneure, die in ihrem Heimatmarkt bereits erste Geschäftserfolge verbuchen konnten, präsentieren hier Schmuck, Accessoires und Mode der nächsten Generation. Gefördert von der Messe Frankfurt werden zur kommenden Ambiente voraussichtlich 14 Bewerber ausgewählt.

Talents

Sie betreiben noch kein etabliertes Geschäftsmodell, zeigen als Gestalter aber großes Potenzial mit ersten Fashion- und Schmuck-Dessins. Platziert an der Südflanke der Halle 9.2 garantieren die Talents einen spannungsreichen Blick in eine mögliche Zukunft der Konsumgüter.

Alles Wissenswerte rund um die Ambiente finden Sie in unserem Partnerportal.


zum Seitenanfang

zurück