Ambiente / Messe Frankfurt
Internationale Aussteller präsentieren sich

Foto: Ambiente/Messe Frankfurt

Die internationale Leitmesse Ambiente baut ihre Position als weltweit führende Veranstaltung für die Konsumgüterbranche weiter aus. Ab Freitag, 13. Februar 2015, präsentieren sich fünf Tage lang 4.811 Aussteller aus 94 Ländern (2014: 4.749 Aussteller, 89 Länder) in Frankfurt am Main. Damit ist das Frankfurter Messegelände, wie auch im Vorjahr, mit 328.500 Bruttoquadratmetern komplett belegt. „Die Ambiente war nie internationaler. Mit diesem Rekord und einer Ausstellerbeteiligung über dem Topniveau des Vorjahres setzt die Ambiente ein großes Ausrufezeichen hinter ihre Position als globaler Marktführer“, so Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. Zu den aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sagt Braun: „Die starke Konsumlaune in Deutschland und eine erwartete Erholung der Weltwirtschaft bilden positive Vorzeichen für die kommenden Messetage und ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015.“
Mit den Vereinigten Staaten von Amerika präsentiert sich einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands als Partnerland der Weltleitmesse. Mehr als 100 US-amerikanische Aussteller zeigen dem Fachpublikum an den fünf Messetagen ihre Produktneuheiten. Neben der vom Brooklyner Designer Scott Henderson gestalteten Sonderpräsentation unter dem Titel „Seashore Galore“ stellt der „USA Day“ am 16. Februar die Austeller aus den Vereinigten Staaten in den Mittelpunkt der Messe. Das Partnerlandprogramm ist seit der Ambiente 2012 ein wichtiger Bestandteil des Aussteller- und Besucherprogramms. Zur offiziellen Eröffnung der Ambiente am kommenden Freitag werden James Melville Jr., Stellvertretender Leiter der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika in Deutschland, Lucia Puttrich, Hessische Landesministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Uwe Becker, Stadtkämmerer der Stadt Frankfurt am Main, erwartet.
Nicht nur aufgrund des diesjährigen Partnerlands wird die Ambiente ihrem Claim „The Show“ gerecht. Auch eine Reihe von Award-, Design und Trendpräsentationen und ein internationales Förderprogramm für junge Designer – Talents – sorgen für den besonderen Erlebnischarakter der Messe und geben dem Handel wichtige Impulse weit über das Jahr 2015 hinaus. Mit einer Serie informativer Studien zu wichtigen Branchenthemen bietet die Messe Frankfurt anlässlich ihrer Konsumgütermessen ein zusätzliches Informationsangebot für Aussteller und Besucher. Zum Beginn der Ambiente 2015 veröffentlicht sie den Management Report „Wachstumsmarkt Contract Business – Eine Studie zu Objektgeschäft und Horeca-Ausstattung“. Erstellt wurde die Studie durch das Ifo Institut, München. Das Inlandsmarktvolumen dieses Marktsegments liegt ihr zufolge für die Produktbereiche der Ambiente bei zwei Milliarden Euro – Tendenz steigend. Der komplette Management Report kann als PDF-Datei auf der Webseite der Ambiente heruntergeladen werden:

http://ambiente.messefrankfurt.com/contract-business-report

Alle Infos zur Ambiente finden Sie in unserem Partnerportal:

www.moebelmarkt.de/kooperationspartner/ambiente.html


zum Seitenanfang

zurück