Ambiente / Messe Frankfurt
Nachhaltig inspirierende Trendwelten

Abb.: Ambiente

Vom 10. bis 14. Februar 2017 zeigt das Stilbüro bora.herke.palmisano eine spektakuläre Präsentation der aktuellen Trends in vier Themenwelten: „delicate structures“, „honest materials“, „jumbled patterns“ und „notable shapes“. Das Thema „Nachhaltig inspirierend“ hat sich als Leitmotiv für die Ambiente Trends 2017 etabliert. Inspiriert sind die Trends von aktuellen Strömungen aus Design, Kunst, Mode und Architektur. Als internationale Leitmesse der Konsumgüterbranche spiegelt die Ambiente die Trends der Bereiche Living, Giving und Dining anschaulich wider.

Für die Themenwelten wählen die Trendexperten Produkte aus den Kollektionen der knapp 4.400 Ambiente-Aussteller aus und machen Zukunftstrends so durch konkrete Beispiele erlebbar. Raffiniert, authentisch, fantasievoll, elegant – die Ambiente Trends sind breitgefächert und bieten einen Überblick über die gesamte Branche mit ihren Neuheiten. „Die vier Stilrichtungen vereinen die maßgebliche Inspirationen für die neue Saison 2017. Zum einen sind Strukturen, die von der Natur inspiriert sind und sich in einer zurückhaltenden Designauffassung widerspiegeln, von Bedeutung, zum anderen steht ein gewissenhafter, sorgfältiger und glaubhafter Umgang mit Werkstoffen mit dem Ziel gute authentische Produkte herzustellen im Fokus“, so Annetta Palmisano vom Stilbüro bora.herke.palmisano.

Zu sehen sind die vier Trendwelten während der Ambiente auf der Sonderpräsentation in der Galleria 1 sowie bei exklusiven Vorträgen für den Handel täglich um 12 und 15 Uhr im Raum Symmetrie, Halle 8.1.


zum Seitenanfang

zurück