Ambiente / Messe Frankfurt
Nextrade erstmalig als Special Interest

Philipp Ferger, Geschäftsführer nmedia und Bereichsleiter Consumer Goods Fairs bei der Messe Frankfurt. Foto: Messe Frankfurt

Zahlreiche Marken-Aussteller der Ambiente nutzen die vielfältigen Services von Nextrade, der B2B-Daten- und -Orderplattform. Sie profitieren von der virtuellen Verlängerung der Messe und halten so ihre Geschäftsbeziehungen 365 Tage im Jahr aufrecht. Auf der Ambiente 2022 wird es erstmalig das Special Interest „Nextrade“ geben. Fachbesucher können somit die Marken, die bei Nextrade registriert sind, schnell und unkompliziert in der Online-Ausstellersuche, im Katalog sowie in den Messehallen finden.

Phillip Ferger, Geschäftsführer nmedia GmbH und Bereichsleiter Consumer Goods Fairs bei der Messe Frankfurt, stellt das Special Interest und weitere Services von Nextrade im Interview vor.

Herr Ferger, zur kommenden Ambiente werden die Marken, die sich auf Nextrade registriert haben, am Stand, im Katalog und in der Ausstellersuche gekennzeichnet sein. Welche Vorteile ergeben sich für die Fachbesucher durch dieses Special Interest?
Philipp Ferger:
„Auf der Ambiente in Frankfurt haben unsere Fachbesucher nun endlich wieder die Möglichkeit, alle Produkte haptisch zu erleben und sich mit den Herstellern face-to-face auszutauschen. Hier vor Ort finden Sie einen globalen Überblick über die Angebote der Branche für ihre neuen Sortimente. Die B2B-Plattform Nextrade verlängert sozusagen das Messeerlebnis und steht den registrierten Marken und Händlern 365 Tage im Jahr zur Verfügung. Damit unsere Fachbesucher sofort erkennen können, wer bei Nextrade dabei ist, wird es zur Veranstaltung 2022 erstmalig eine Nextrade-Stand-Kennzeichnung geben. Somit kann der Händler in Ruhe am Messestand stöbern und im Anschluss an seinen Besuch über Nextrade direkt mit dem Aussteller in Kontakt treten, um seine Order zu tätigen. So bleibt mehr Zeit für das Entdecken der Sortimente und die aktive Sortimentsgestaltung direkt auf der Messe.“

Welche Möglichkeiten hat der Fachbesucher darüber hinaus, um die Nextrade-Marken zu finden?
Ferger:
„Die Fachbesucher bereiten ihren Messebesuch in der Regel bereits zu Hause vor. Dabei spielen unsere Ausstellersuche und die Navigator App eine wichtige Rolle. Dort finden sie alle Aussteller, die auf der Ambiente dabei sind und über die neue Special-Interest-Funktion können sie ab Anfang Januar die Hersteller filtern, die bei Nextrade registriert sind. Das Besondere daran ist, dass es in der Ausstellersuche eine direkte Verlinkung zum Nextrade-Shop des Ausstellers gibt.“

Wie können sich interessierte Marken und Händler über Nextrade informieren?
Ferger:
„Auch dazu bietet die Ambiente 2022 zahlreiche Möglichkeiten. So zum Beispiel in den täglichen Vorträgen meiner Kollegen Claus Tormöhlen und Stefan Mauruschat von der nmedia GmbH, die Nextrade betreibt. Die Experten stellen die digitale Plattform täglich um 13.15 Uhr (Sonntag um 14.15 Uhr) in der Ambiente Academy, Halle 9.0 Stand E80 vor.“

Wie viele Händler und Marken sind derzeit bei Nextrade registriert?
Ferger:
„Zurzeit sind 400 Marken gelistet, 10.000 Händler aktiv und 400.000 Produkte stehen zur Auswahl. Die Zahlen steigen stetig. Durch unseren neuen Kooperationsvertrag, den wir im November zwischen nmedia mit Nextrade, der EK/servicegroup und der Messe Frankfurt geschlossen haben, können wir unseren Kunden noch mehr Service und mehr Vernetzung bieten und noch mehr Marken und Händler erreichen.“

Was beinhaltet diese Kooperation?
Ferger: „Die drei Keyplayer in Sachen B2B-Branchen-Netzwerk und -Einkauf, haben mit dieser Kooperation ihre Kompetenzen in Sachen Online-Marktplatz und Content-Datenservice weiter ausgebaut. Nextrade ist zur gemeinsamen Plattform der drei Anbieter geworden, was ein Meilenstein bei der Entwicklung eines einheitlichen Branchenstandards hinsichtlich der Vernetzung von Handel und Industrie ist. Die neue Plattform bietet alle relevanten Produkt- und Firmendaten in einem einheitlichen Format, zugänglich über die unterschiedlichsten digitalen Kanäle, wie EK-Online oder die Ausstellersuche der Messe Frankfurt.“
 
Die nächste Ambiente findet vom 11. bis 15. Februar 2022 statt.


zum Seitenanfang

zurück