Ambiente / Messe Frankfurt
Services und Tipps zur Messeplanung

Ohne Zwischenstopp verkehrt auf der Ambiente 2019 erstmalig der neue „Kitchen-Houseware-Express“ zwischen der neuen Halle 12 und der Halle 3. Foto: Messe Frankfurt

Um Besuchern die Vorbereitung zu erleichtern und vor Ort ein rundum perfektes Messeerlebnis zu bieten, hält die Ambiente auch 2019 wieder eine Vielzahl an Services und Tipps bereit.

Vom 8. bis 12. Februar 2019 öffnet die Weltleitmesse Ambiente erneut ihre Pforten für Händler aus aller Welt. In diesen fünf Tagen ist sie Trendbarometer, Order- und Designplattform rund um die Themen Wohnen, Einrichten und Schenken sowie Tisch, Küche und Haushalt.

Damit Besucher gut auf den Messebesuch vorbereitet sind, vor Ort schnell die passenden Geschäftspartner finden und stets auf dem Laufenden bleiben, bietet die Ambiente eine Reihe an hilfreichen Offline- und Online-Services, Tipps sowie Orientierungshilfen.

Kurze Wege – komfortable Verbindung

Ohne Zwischenstopp verkehrt auf der Ambiente 2019 erstmalig der neue „Kitchen-Houseware-Express“ zwischen der neuen Halle 12 und der Halle 3. Mit diesem Service werden die beiden Hallen und die Produktbereiche Houseware & Storage (Halle 12) sowie Kitchen (Halle 3) auf komfortable Weise miteinander verbunden. Zudem sind alle Ambiente-Hallen über den überdachten Verbindungsgang Via Mobile erreichbar. Auf diese Weise werden Besucher logistisch effizient in einem Rundlauf und trockenen Fußes über die gesamte Messe geleitet.

Schon vor der Messe die richtigen Kontakte finden

Zum zweiten Mal wird die Ambiente exklusiv für Besucher und Aussteller ein digitales Business Matchmaking-Programm auf Deutsch und Englisch anbieten – und das bereits im Veranstaltungsvorfeld. Im Web-Portal können Hersteller und Händler konkrete Suchparameter hinterlegen. Das Programm führt dann die jeweiligen Parteien automatisch zusammen. Auf diese Weise können schon vor Messebeginn Termine auf der Ambiente ausgemacht werden. Wer bereits ein Messeticket besitzt, ist automatisch beim Business Matchmaking-Programm dabei und loggt sich mit den bekannten Messe-Zugangsdaten ein. Alle anderen Fachhändler und Einkäufer können sich vorab kostenfrei für das Programm registrieren. Wer bestens vorbereitet zur Ambiente kommen möchte, kann sich zudem in der Online-Ausstellersuche mit den ausstellenden Unternehmen und ausgewählten Produktneuheiten vertraut machen. Diese zeigt auch an, ob ein Aussteller über Special Interest-Angebote wie zum Beispiel HoReCa verfügt.

Online und via App immer up-to-date bleiben

Ob Blog, Newsletter, Social Media oder Navigator App – die Ambiente bietet eine Vielzahl an Kanälen und Möglichkeiten, um vor, während und nach der Messe immer auf neuesten Stand zu sein. Näheres dazu unter www.ambiente.messefrankfurt.com.

Alle Informationen rund um die Ambiente finden Sie auch in unserem Partnerportal zur Ambiente.


zum Seitenanfang

zurück