Ambiente / Messe Frankfurt
Sonderschau zum Design Plus Award

Foto: Messe Frankfurt

Funktionalität trifft Formvollendung: Den Design Plus Award 2014 erhalten 24 Firmen aus elf Ländern. Ihre 30 ausgezeichneten Produkte und Produktserien werden vom 7. bis 11. Februar 2014 in einer Sonderschau auf der internationalen Leitmesse Ambiente in Frankfurt am Main gezeigt.

„Die Design Plus Einreichungen 2014 spiegeln sowohl das hohe Niveau aktueller Gestaltungsqualität als auch den Trend wider, wohlbekannte Alltagsprodukte in einen sehr zeitgeistigen Kontext zu projizieren und mitunter völlig neu zu überdenken. In diesem kreativen Prozess werden Funktionen verbessert und überraschende Mehrwerte geschaffen. Dem hat die Fachjury 2014 im besonderen Maße Rechnung getragen“, so Nicolette Naumann, Vice President Ambiente/Tendence.

Der Design Plus Award steht seit 31 Jahren international für den hohen Anspruch an Gestaltungsqualität, Gebrauchswert und Nachhaltigkeit. Ausgezeichnet werden Produkte, die in Idee und Ausführung innovative Wege gehen oder neue Konzepte aufzeigen. Die 30 Gewinnerprodukte werden in einer Sonderschau auf Ambiente 2014 in der Galleria 1 ausgestellt.  

Ausgezeichnet wurden die Unternehmen Alessi, Blomus, Browne & Co., Chilewich, Fissler, Hailo, Kai Corporation, Konstantin Slawinski Housewarming Objects, Lindén International, Normann Copenhagen, Oxo International, Palomar, Pension für Produkte, RCR Cristalleria Italiana, Reisenthel Accessoires, Royal VKB, side by side Caritas Wendelstein Werkstätten, Skagerak, Spring International, Stelton, Steuber, Thomas Merlo & Partner, Whitbread Wilkinson und Zwiesel Kristallglas.


zum Seitenanfang

zurück