Ambiente / Messe Frankfurt
Spannende Neuaussteller

Bringt „la dolce vita“ in jeden Haushalt: der neue, hochfunktionale Kaffeevollautomat "PrimaDonna Class" von der Firma Ariete – Division of De‘Longhi Group. Foto: Ambiente/Messe Frankfurt

Um ihre Produkte einem möglichst breiten und internationalen Publikum vorzustellen, stellen Unternehmen aus aller Welt vom 9. bis 13. Februar auf der Ambiente aus. Jetzt neu mit von der Partie: beispielsweise die Firma Ariete – Division of De‘Longhi Group, sowie Kokon, Prosesco Colectivo und Gran Living.

Über 142.000 Besucher aus 154 Ländern verzeichnete die internationale Leitmesse der Konsumgüterbranche im Februar 2017. „Auf der Ambiente treffen sich die unterschiedlichsten Aussteller und bieten eine immense Produktpalette. Das zieht hochkarätige Einkäufer aus aller Welt an. Im Ergebnis erhalten Produkte nicht nur eine glänzende Bühne, sondern werden als Verkaufsschlager entdeckt und daher auch vor Ort geordert – und exakt darum geht es für Unternehmen: um die Anbahnung von Geschäften und darum, neue Märkte für sich zu gewinnen“, konstatiert Nicolette Naumann, Vice President Ambiente.

Dining

Unter den prominenten Neuzugängen findet sich zum Beispiel die Firma Ariete – Division of De‘Longhi Group: Das italienische Unternehmen ist international vor allem auch für seine hochwertigen Kaffeevollautomaten bekannt. Zur Ambiente wird unter anderem der neue Kaffeevollautomat "PrimaDonna Class" präsentiert – er soll „la dolce vita“, gepaart mit Funktionalität, in jeden Haushalt bringen.

Giving

Procesco Colectivo nennt sich das Unternehmen des französisch-mexikanischen Pärchens Ariane Lhomme & Jonathan Almanza. Auf der Ambiente möchten sie nicht nur ihre Produkte vorstellen, sondern auch das mexikanische Kunsthandwerk und seine lokalen Hersteller stärken.

Neu im Bereich Interiors und Decoration in der Halle 8 ist jetzt das dänische Unternehmen Bovictus. Spezialisiert ist es auf Geschenke und Haushaltsgegenstände wie Kleinmöbel und Accessoires für Küche und Bad. Eine Neuheit, die Bovictus dem internationalen Publikum der Ambiente vorstellen wird, ist seine Serie „Ume“ für das Bad.

Hinter dem Unternehmen Gran Living stehen Kathrine und Per Gran Hartvigsen. Auf der Ambiente präsentieren sie nun ihren ganz neuen Brand Aytm. Mit den Möbeln wollen sie das klassisch dänische Design um eine Komponente erweitern - die ersten Entwürfe sind dabei deutlich expressiver, als man es von dänischem Design gewöhnt ist.

Living

Das Münchner Unternehmen Kokon vertreibt hochwertige und ausgefallene Wohnaccessoires, Textilien und Kleinmöbel. In diesem Februar wird es seine umfangreiche Kollektion erstmals dem internationalen Publikum der Ambiente und damit zahlreichen wichtigen Einkäufern aus dem In- und Ausland vorstellen. Zu den Neuheiten von Kokon, die auf der Ambiente zu sehen sein werden, gehört beispielsweise die Frühjahrskollektion „Happy Day“ mit bunt bestickten Kissen aus Indien.


zum Seitenanfang

zurück