Ambiente / Messe Frankfurt
Spannendes Eventprogramm

Foto: Ambiente

Die Frankfurter Konsumgütermesse Ambiente (10. bis 14. Februar 2017 ) bietet neben den Neuheiten und Trends aus den Bereichen Dining, Living und Giving auch wieder ein spannendes Eventprogramm. „Wer neue Produkte ganz besonders ins internationale Scheinwerferlicht rücken möchte, stellt auf der Ambiente aus. Daher bietet insbesondere die Teilnahme an Sonderausstellungen wie Solutions, Design Plus, dem Ethical Style Guide, Speed-Dating und dem Contract Business Guide beste Voraussetzungen, um sich dem Fachbesucher und der Presse vorzustellen“, so Nicolette Naumann, Vice President Ambiente.

Sonderschau Solutions

Im Foyer der Halle 4.0 präsentiert die Ausstellung Solutions smarte Produktlösungen für wiederkehrende Herausforderungen in Küche und Haushalt. Sebastian Bergne, Produktdesigner aus London, kuratiert die Produkte, um sie zur Ambiente in einer Sonderausstellung zu inszenieren. Die Teilnahme ist für alle Aussteller kostenlos. Bewerbungen nimmt die Messe Frankfurt bis 2. Dezember 2016 entgegen. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular unter:

www.ambiente.messefrankfurt.com/solutions

Design Plus trifft Ethical Style

Herausragende Produktgestaltung erhält auf der Ambiente das Prädikat „Design Plus“. Zur Ambiente 2017 steht der Preis ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit und richtet sich daher exklusiv an ausgewählte Produkte, unter dem Motto Ethical Style. Aussteller können ihre Erzeugnisse noch bis 24. November 2016 zur Teilnahme an diesem Wettbewerb registrieren. Die Kostenbeteiligung ist für Aussteller auf 155 Euro limitiert. Gezeigt werden die ausgezeichneten Exponate zur Ambiente 2017 in einem Sonderareal in der Galleria 1. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular unter:

www.ambiente.messefrankfurt.com/design-plus

Ethical Style Guide

Produkte und Produktlinien, die unter nachhaltigen und/oder ethischen Gesichtspunkten gefertigt und vertrieben werden, sind im Ethical Style Guide der Ambiente willkommen. Hersteller können sich bis 17. November um einen Eintrag bewerben. Das Verzeichnis strukturiert das nachhaltige Angebot auf der Ambiente in sieben unterschiedliche Kategorien. Mit dem Ethical Style Guide schafft die Ambiente Transparenz in einem unübersichtlichen Marktsegment und setzt ein Zeichen auf der internationalen Konsumbühne. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular unter:

www.ambiente.messefrankfurt.com/ethical-style-guide


zum Seitenanfang

zurück