AMK
Beste Laune zur Mitgliederversammlung – Vorstand im Amt bestätigt

Miriam Hoffmann, Richarda Burré, Tanja Müller und Irina Darian (vordere Reihe v.l.n.r.) sowie die AMK-Vorstände Werner Heilos, Dr. Oliver Streit, AMK-Geschäftsführer Kirk Mangels und AMK-Vorstand Roland Hagenbucher (hintere Reihe v.l.n.r.) freuen sich über eine gelungene Mitgliederversammlung. Foto: Lehmann

Mit einer neuen Rekordbeteiligung von 186 Anmeldungen ist am heutigen Dienstag, den 21. März, die AMK-Vereinsmitgliederversammlung über die Bühne gegangen. Dabei wurde vor allem das vergangene Jahr resümiert. In diesem konnten neun neue bzw. wiedergewonnene Firmen begrüßt werden. Die Zahl der Mitgliedsunternehmen stieg damit auf 142.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen außerdem die Berichte aus den Arbeitsgruppen Technik & Normung, Marketing & Öffentlichkeitsarbeit sowie Spülen & Armaturen.  Außerdem berichtete AMK-Vorstand Werner Heilos über die Tätigkeiten der Arbeitsgruppe Internationalisierung und AMK-Geschäftsführer Kirk Mangels über die Arbeitsgruppe China.

Des weiteren standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Dabei wurde der amtierende Vorstand für die nächsten vier Jahre bestätigt. Der AMK-Vorstand setzt sich damit wie folgt zusammen: André Dorner, Julius Blum GmbH, Roland Hagenbucher, BSH Hausgeräte GmbH, Werner Heilos, MHK Group AG, Frank Jüttner, Miele & Cie. KG, Andreas Kress, Zeyko Möbelwerk GmbH & Co. KG, Markus Sander, Häcker Küchen GmbH & Co. KG, Dr. Oliver Streit, Nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG. Der AMK-Vorstand wählte erneut Roland Hagenbucher und Dr. Oliver Streit zu seinen Sprechern. AMK-Geschäftsführer bleibt Kirk Mangels.

Traditionell fand am Vorabend der Mitgliederversammlung der große AMK-Branchenabend erstmals im Lindbergh Blue Tower in Mannheim statt. Im Fokus stand hierbei die Kommunikation und Diskussion, wofür auch die Dinner Speech von Prof. Dr. Klemens Skibicki sorgte. Er sprach dabei in einem äußerst kurzweiligen Vortrag über die „Auswirkungen der neuen Medien auf planungsintensive Investitionsgüter“.

Einen ausführlichen Bericht über den AMK-Branchenabend sowie die AMK-Vereinsmitgliederversammlung lesen Sie in der Ausgabe 4 des küche&bad forum.

zum Seitenanfang

zurück