AMK
Markus Sander wird Mitglied im Vorstand

Foto: AMK

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) hat Markus Sander (Foto), Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Häcker Küchen GmbH & Co. KG, in das Leitungsgremium des Küchen-Branchenverbandes kooptiert. Die Zuwahl erfolgte einstimmig mit Wirkung zum 1. Februar 2016. Bereits in seiner Sitzung vom 14. Dezember 2015 hatte der AMK-Vorstand Markus Sander in den Vorstand der AMK gewählt, um ihn mit Wirkung zum 1. Februar 2016 zu kooptieren. Sander nahm diese Wahl an. Dies ist heute einer Pressemeldung der AMK zu entnehmen. Damit stärkt die AMK den Anteil der Hersteller von Küchenmöblern im AMK-Vorstand, nachdem Ralph Bestgen, gemäß den Statuten der AMK mit seinem Ausscheiden aus der Alno AG im Sommer 2015 automatisch auch aus dem AMK-Vorstand ausgeschieden war. AMK-Vorstandssprecher Roland Hagenbucher: „Wir freuen uns sehr, mit Markus Sander aus dem Hause Häcker Küchen eine profilierte Persönlichkeit und ein weiteres vorbildliches Unternehmen im Vorstand der AMK begrüßen zu dürfen. Wir sind davon überzeugt, dass Herr Sander durch seine Vorstandstätigkeit die AMK bereichern wird.“ Dr. Oliver Streit, ebenfalls AMK-Vorstandssprecher, ergänzt: „Eines der wichtigsten Ziele der AMK ist es, die Nachfrage nach modernen Einbauküchen im In- und Ausland anzuregen. Hierzu ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Branche gemeinsam an diesen Zielen arbeitet. Mit Herrn Sander und dem Unternehmen Häcker Küchen gewinnen wir einen renommierten Partner, um diese Ziele weiter voranzutreiben.“ Laut Satzung der AMK hat der Vorstand die Möglichkeit, bis zu drei Personen zu gleichberechtigten Vorstandsmitgliedern zu wählen, die bis zur Neuwahl des Vorstandes durch die Mitgliederversammlung im Amt bleiben. Ferner können für AMK-Vorstände, die vor Ablauf der Amtszeit aus dem Gremium ausscheiden, neue Vorstandsmitglieder ersatzweise hinzu gewählt werden. Die Amtszeit des derzeitigen AMK-Vorstandes endet regulär mit der Vereinsmitgliederversammlung im März 2017. Der AMK-Vorstand setzt sich zum 1. Februar 2016 wie folgt zusammen: André Dorner, Julius Blum GmbH, Roland Hagenbucher, BSH Hausgeräte GmbH, Werner Heilos, MHK Group AG, Andreas Kress, Zeyko Möbelwerk GmbH & Co. KG, Markus Sander, Häcker Küchen GmbH & Co. KG und Dr. Oliver Streit, Nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG. Vorstandssprecher sind Roland Hagenbucher und Dr. Oliver Streit. AMK-Geschäftsführer ist Kirk Mangels.

zum Seitenanfang

zurück