Architect@Work Germany
Öffnet wieder ihre Pforten

Foto: Architect@Work

Düsseldorf startet den Reigen des Messeformats Architect@Work (27. & 28. Oktober 2021), gefolgt von Hamburg (17. & 18. November 2021) sowie Stuttgart (1. & 2. Dezember 2021).

Die Architect@Work hat für die drei deutschen Editionen im Herbst 2021 volle Fahrt aufgenommen und freut sich, endlich ihre Gäste wieder persönlich willkommen zu heißen. In den drei Destinationen Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart werden es auch 2021 zwei interessante Tage vollgepackt mit inspirierenden Neuentdeckungen einerseits und mit lang herbeigesehnten Wiedersehen mit Geschäftsfreunden und -partnern andererseits. Neben den professionellen Präsentationen der ausgewählten Aussteller dürfen auch die spannenden Side-Events nicht fehlen. 

Unter dem Titel „Gesunde.Materialien“ hat Raumprobe, der langjährige Partner der Architect@Work, die neue und bereits fünfte Sonderschau kuratiert und organisiert. Die Ausstellung thematisiert gesundheitsrelevante, nachhaltige und ökologische Materialien, die weit über Werkstoffe, Materialien und Verfahren hinaus gehen. 

Für angeregte Gespräche und Diskussionsstoff sorgt sicherlich auch die von World-Architects bereits zum vierten Mal präsentierte Ausstellung selektierter Projekte seiner Mitglieder aus den Bereichen Architektur, Innenarchitektur, Lichtplanung und Landschaftsgestaltung. Auf der Architect@Work Projektwand zu sehen sein werden 40 herausragende Arbeiten, die einen Querschnitt über das internationale Schaffen und das hohe Niveau der kreativen Community zeigt. Zusätzlich bereichern zum ersten Mal redaktionelle Inhalte, in Form von Interviews mit Architekturschaffenden, die Ausstellung. Parallel dazu dürfen sich die Besucher auch auf die hochkarätig besetzten Vortragsreihen freuen.  


zum Seitenanfang

zurück