area30/cube30
Hallenfläche fast ausgebucht

Auch Systemceram zählt 2021 wieder zu den Ausstellern in der area30. Foto: Systemceram

Über eine hohe Nachfrage freut sich Veranstalter Trendfairs für die vom 18. bis 23. September im Verbund mit dem cube30 geplante area30: Bereits jetzt sind nur noch wenige Quadratmeter des ca. 10.000 qm großen Temporär-Hallensystems verfügbar, wenige Reservationen noch offen. Über 95 Prozent der verfügbaren Ausstellungsfläche ist gebucht und aufgeplant. Unter den Ausstellern finden sich wieder bekannte Namen von Allmilmö über Berbel, Bora, Hansgrohe bis zu Lechner, Naber, Samsung, Systemceram, Villeroy & Boch und Wesco. Zu den über einhundert Firmen und Marken im Messezentrum an der Lübbecker Straße sind 2021 auch mehrere Neuaussteller ‚live‘ dabei.

Die gesamte tagesaktuelle Liste der fix gebuchten Aussteller für die area30 2021 finden Sie hier.

Den aktuellen Hallenplan der area30 2021 finden Sie hier (einige Aussteller sind noch nicht aufgeplant).

Übrigens weiß Trendfairs auch die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen mit ihrer Durchführungsverordnung für Fachmessen auf seiner Seite und hat zudem zahlreiche Maßnahmen zum Schutz aller Aussteller und Besucher sowie für eine sichere Durchführung der area30 vorbereitet. Dazu gehört die neue Dimensionierung von Ein- und Ausgängen, hinreichend Freiflächen, Möglichkeiten zum rechtzeitigen Online-Check-in, ein umfassendes Hygienekonzept, das aufwendige Lüftungssystem mit achtfach erhöhtem Luftaustausch sowie Registrierungssysteme, die im Bedarfsfall Nachverfolgungen gestatten.


zum Seitenanfang

zurück