area30
Überdurchschnittlicher Buchungsstand

Foto: Trendfairs

Die elfte Ausgabe der area30 vom 17. bis 22. September 2022 im Mittelpunkt von Küchenmeile A30 und MOW wird laut Veranstalter Trendfairs als geplanter Live-Event alle Vorgänger-Veranstaltungen toppen. Der Buchungsstand liegt tagesaktuell weit vor allen bisherigen – die Besucher aus Europa und Übersee werden viele Neuaussteller und zahlreiche Rückkehrer auf dem Messegelände in Löhne begrüßen können. 

Zu den Neuausstellern zählen beispielsweise Reginox oder Midea. A.S.K., Haier Deutschland, PKM oder Sapienstone haben ihrerseits die Rückkehr bestätigt. Weitere Rückkehrer sollen in Kürze folgen.
 
Dass auch die überwiegende Zahl der Stammaussteller, darunter auch Hansgrohe, KüchenTreff, Naber, Oranier, Quooker, SHD, Samsung, Schock, Strasser oder Systemceram, bereits ihre Standflächen gebucht haben, versteht sich laut Trendfairs zwar nicht von selbst, ist aber ein deutlicher Vertrauensbeweis für Konzept und Veranstalter.
 
„Trendfairs ist es (...) insbesondere mit ihrem Flaggschiff area30 gelungen, sich als wichtigste Branchenmesse zu etablieren. Für uns ist sie alljährlich unverzichtbar und wir freuen uns schon jetzt auf den Start“, so Daniel Hörnes, Geschäftsführer von Quooker.


zum Seitenanfang

zurück