Ashley Furniture Industries
Neues Vertriebszentrum

Das Unternehmen feierte letzte Woche mit einer internen Eröffnungsfeier und dem Durchschneiden des Bandes. Foto: Ashley

Ashley Furniture Industries, der nach eigenen Angaben größte Möbelhersteller der Welt, hat ein neues Vertriebszentrum in Spanaway, Washington (USA), eröffnet.

Wie das Unternehmen berichtet, erweitert Ashley mit dem neuen Standort sein bereits bestehendes nationales Netz von acht Vertriebsniederlassungen in den Vereinigten Staaten. Die mehr als 65.000 Quadratmeter große Anlage dient als Vertriebs- und Abwicklungszentrum. Die millionenschwere Investition soll mehr als 250 Mitarbeiter in den Vertriebsbereichen von Ashley sowie in den angeschlossenen Bereichen Brokerage (Ashley Pacific Northwest, LLC) und Einzelhandel (Ashley Global Retail, LLC) beschäftigen. Das Unternehmen hat außerdem vor kurzem den ersten Spatenstich für einen 40.000 Quadratmeter großen Anbau an die Anlage gesetzt, der die Gesamtkapazität auf über 100.000 Quadratmeter erhöhen wird. Die Erweiterung der Lagerkapazität soll sowohl den stationären Einzelhandel als auch unser E-Commerce-Wachstum unterstützen.

Das 1945 gegründete Unternehmen Ashley entwirft, fertigt und vertreibt Einrichtungsgegenstände für den Einzelhandel, den elektronischen Handel und den Großhandel. Das Familienunternehmen hat seinen Hauptsitz in Arcadia, WI, und verkauft nach eigener Aussage Möbel in mehr als 20.000 Geschäften in 155 Ländern rund um den Globus. In den letzten 18 Monaten hat Ashley mehr als 1,5 Milliarden Dollar in das Unternehmen investiert, um eine gute Zukunft zu sichern.


zum Seitenanfang

zurück