At Home
Expansion schreitet voran

Logo: At Home

Der US-amerikanische Retailer At Home hat diesen Oktober drei neue Filialen eröffnet, sodass die Kette mittlerweile 258 Stores in den USA betreibt. Ihr Ziel ist es 700 Filialen zu betreiben. Dies berichtet unsere Partner-Zeitschrift Furniture Today.

Die drei neuen Filialen haben in St. Petersburg (Florida), Fayetteville (Georgia) und East Northport (New York) eröffnet. Diese folgen zeitnah hinter den die Filialen, die bereits im Juli eröffnet worden waren. Hier bekamen Albuquerque (New Mexico), Downers Grove (Illinois) und North Haven (Conneticut) neue Stores. Bereits im Juni hatte At Home die 250-Stores-Marke geknackt. 

Die At Home Filialen sind im Schnitt über 100.000 qm groß und bieten ein großes Angebot in allen Bereichen. Der Retailer hat zudem kürzlich eine Privat-Label Kollektion herausgebracht, die sich „Honeybloom“ nennt. Diese umfasst Teppiche, Möbel, Küche und Esszimmer, Licht, Wand-Deko und vieles mehr. 

At Home war im letzten globalen Möbelmarkt Ranking auf Platz 23 und ist somit im Vergleich zum Vorjahr vier Plätze nach vorne gerutscht. Sie hatten 2021 ein Gesamtumsatz von geschätzt 1,86 Milliarden Euro, was einem Umsatzplus von 22,4% entspricht. 


zum Seitenanfang

zurück