Auping – Neue Programme
Frisch in den Tag mit durchlüfteten Matratzen

Auping setzt auf gesunden und erholsamen Schlaf durch Hygiene im Schlafzimmer

Mit den waschbaren Bezügen von Auping kehrt noch mehr Hygiene ins Schlafzimmer ein. Fotos: Auping

Hygiene im Schlafzimmer ist die Grundlage für guten und erholsamen Schlaf – ein Mangel auf diesem Gebiet kann mitunter ernste gesundheitliche Folgen haben. Obwohl immer mehr Menschen an Allergien leiden, wird der Hygiene rund um das Bett bisher erstaunlich wenig Beachtung geschenkt.Der niederländische Premium-Bettenhersteller Auping beschäftigt sich schon lange mit dem Thema und fokussiert sich bei der Weiterentwicklung seiner Produkte darauf, seinen Kunden Schlaf unter hygienischen Top-Bedingungen zu bieten. Aber was macht einen „sauberen“ Schlaf aus?

Bessere Durchlüftung

Schweißablagerungen, Hautschuppen und Milben sind häufig unerwünschte Schlafbegleiter. Milben fühlen sich besonders wohl in einem warmen und feuchten Klima. Dieses entsteht insbesondere in schlecht gelüfteten Räumen, wenn sich Schweiß in Matratze und Bett absetzt. Ein gut durchlüfteter Matratzenkern ermöglicht Schlaf unter besten hygienischen Bedingungen – er bewahrt vor starkem Schwitzen und entzieht Schimmelpilz, Milben und Bakterien so den Nährboden. Hierbei gilt: Je luftdurchlässiger Matratzenkern und die Bezüge sind, umso besser ist der Austausch von Luft und Feuchtigkeit. Mit ihrer zu 80% offenen Struktur bietet die von Auping entwickelte AVS-Unterfederung hierfür die idealen Voraussetzungen.

Der patentierte Auping-Federkern bietet besonders hohen Schlafkomfort.

Atmungsaktive Materialien und waschbare Bezüge

Um optimale hygienische Bedingungen zu ermöglichen, sind alle Matratzen bei Auping ab sofort auf Wunsch mit einem abnehmbaren, waschbaren Bezug erhältlich. Auch die Topper der neuen Kollektion können auf Wunsch mit waschbaren Bezügen ausgestattet werden. Unter dem Bezug bieten die Auping-Matratzen verschiedene Komfortschichten von luftdurchlässigem Schaum über perforierten Latex bis zu atmungsaktivem und Latex Pura. Das Einsteigermodell „Inizio Pocket“ mit drei Zonen und patentiertem DPPS-Taschenfederkern ist bereits für 495 Euro Verkaufspreis erhältlich. Das High-End-Modell „Vivo Pocket“ überzeugt bei seinen fünf Komfortzonen mit einer doppelt unterstützenden, weichen Schulterzone und einer besonders druckentlastenden Hüftzone.  Diese passen sich den Konturen von Schultern und Hüfte an, wodurch die Wirbelsäule in eine noch bessere Position gelangt. Die „Vivo Pocket“ wirkt außerdem temperaturregulierend und ist mit Bezügen für verschiedene Schlafvorlieben erhältlich: „Cool“ für alle, die schnell schwitzen, und „Warm“ für diejenigen, die schnell frösteln und es gerne etwas wärmer haben. Alle Matratzen werden auf Kundenbestellung in Aupings hauseigener und West-Europas größter Näherei in den Niederlanden gefertigt. Die verwendeten Materialien stammen ausschließlich aus den Niederlanden, Deutschland und Belgien.

„Vivo Pocket“ ist das High-End-Modell der Auping-Matratzen und ist mit zu den Schlafvorlieben passenden Bezügen erhältlich.

Artikel als PDF herunterladen

zum Seitenanfang

zurück