Auping
Unterstützt das Team Giant-Alpecin

Foto: Auping

Während der Tour de France und der Vuelta wird das Radrennteam auf Auping Matratzen und Kopfkissen schlafen. Diese Matratzen und Kissen begleiten das Team auf seinen Reisen und wurden auf die Vorlieben und Körper der Sportler individuell angepasst. „Ruhe ist in Zeiten hoher Belastung genau so wichtig wie im Training: Eine gute Nachtruhe bringt dem Körper die Energie, die er benötigt, um am Tag optimale Leistung zu bringen“, so die Intention des niederländischen Schlaf-Experten Auping. Während der Vorbereitung für seine nächsten Rennen erhielt das Team zudem eine ausführliche Schlafberatung von Auping im niederländischen Deventer.
Art Roos, CEO bei Auping: „Seit über 128 Jahren glauben wir fest daran, dass gute Erholung für Champions unverzichtbar ist. Eine gute Nachtruhe ermöglicht den Muskeln zu entspannen, lädt Energiereserven wieder auf, verbessert die Leistungs – und Reaktionsfähigkeit. Wir freuen uns sehr, das Team Giant-Alpecin mit unserem Wissen und unseren Produkten zu unterstützen.”
Iwan Spekenbrink, Gründer und Geschäftsführer Giant-Alpecin: „Ein Top-Athlet braucht Training, aber auch Ruhe. Im Leistungssport muss man immer wieder die Faktoren optimieren, die auf die finale Leistung einzahlen. Erholung ist einer dieser wichtigen Faktoren. Eine qualitativ hochwertige Regeneration verbessert die Leistungsfähigkeit, und genau aus diesem Grund haben wir uns für Auping entschieden.”

zum Seitenanfang

zurück