BabyOne
Finalist der Wettbewerbe „Entrepreneur Of The Year“ und „Digital Female Leader Award“

Anna Weber und Jan-Willem Weischer stehen auf der Shortlist zweier Wirtschaftspreise. Foto: BabyOne

Die Geschwister Anna Weber und Jan-Willem Weischer, geschäftsführende Gesellschafter des Franchiseunternehmens BabyOne, stehen auf der Shortlist der Wirtschaftspreise „EY Entrepreneur Of The Year“ und „Digital Female Leader Award“.

Der Wirtschaftspreis „EY Entrepreneur Of The Year Deutschland“ zeichnet Unternehmertum, Innovationskraft und persönliches Engagement aus. Anna Weber und Jan Weischer wurden für diesen Preis nominiert und haben sich als Nachfolgegeneration des Familienunternehmens BabyOne den Finalisten-Award gesichert. Verliehen wurde die Auszeichnung in den Kategorien „Familienunternehmen“, „Innovation“, „Nachhaltigkeit“ sowie „Junge Unternehmen“ nach den Beurteilungskriterien Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells, Innovation, Transformation, Mitarbeiterführung und gesellschaftliche Verantwortung.

Anna Weber zählt darüber hinaus beim Wettbewerb „Digital Female Leader Award“, einer Initiative des Netzwerks Global Digital Women von Tijen Onaran, zu den drei Finalistinnen in der Kategorie „Digitale Transformation“. Sie hat die Jury durch ihre Vorbildfunktion in agilem Leadership und systemischem Coaching überzeugt. Der Preis wird seit 2017 in insgesamt 18 Kategorien vergeben und zeichnet mutige und disruptiven weiblichen Gründerinnen und Gestalterinnen in Unternehmen, Politik und Gesellschaft aus.


zum Seitenanfang

zurück