Badenia Bettcomfort – Neue Programme
Stimmiges Gesamtpaket

Badenia Bettcomfort präsentiert sich auf der Heimtextil in Frankfurt und der imm cologne

Das neue Boxspringbett „Lausanne“ feiert Premiere.

Auf ihren Messeständen auf der Heimtextil in Frankfurt und der imm cologne präsentiert Badenia Bettcomfort 2019 eine neue Kollektion an Boxspringbetten und stellt diese als repräsentativen Blickfang in den Mittelpunkt der Produktpräsentation. Die Boxspringbetten sind in Design und Stil elegant, im Liege- und Schlafkomfort höchst anspruchsvoll und in ihren Stoffqualitäten modern. Eingebunden in stilistisch stimmige Dekorationsflächen, treten sie wie Solitäre von hoher Möbelqualität auf und interpretieren drei verschiedene Themenbereiche: Nordic Chic, Bohemian, Boudoire.

Neue Boxspringbetten-Kollektion

„Diese Themen spiegeln aktuelle Stilrichtungen wider, welche en vogue sind und das Wohnempfinden sowie das Konsumverhalten der Verbraucher interpretieren“, erklärt Badenia-Geschäftsführer Rainer Brockmöller. „Wir stellen sie als richtungsweisend in den Fokus, um auf die Vielfalt der Möglichkeiten hinzuweisen, ein Boxspringbett immer wieder völlig neu und individuell für den Kunden zu kreieren. Auf den Messen zeigen wir Boxspringbetten mit Varianten von sehr modernen Kopfteilen, die in ihrer Form puristisch sind und deren Aussehen durch ausgewählte Stoffe völlig verändert werden kann. Auch vermeintlich unwichtige Details wie die Füße prägen entscheidend das Erscheinungsbild eines Bettes. Durch den Einsatz des Konfigurators ist die individuelle Kreation spielend möglich und an Flexibilität nicht zu überbieten. Nicht ohne Grund hat der Absatz unserer Boxspringbetten beim Fachhandel ein hohes Maß an Wachstum vorzuweisen.“

Erfolgsstrategie: Umsatzsteigerung mit Konfigurator und VR-Präsentation

Von einer deutlich mehrstelligen Umsatzsteigerung sprechen die Möbelgeschäfte, die in ihren Verkaufsräumen Boxspringbetten präsentieren und dabei den Konfigurator von Badenia mit Virtual Reality einsetzen. Rainer Brockmöller schildert als aktuelles Erfolgsbeispiel die Herbstaktion 2018 bei Hofmeister in Bietigheim. „Wir können inzwischen sagen, dass Händler, welche einen Konfigurator vor Ort haben, die Umsätze innerhalb eines Jahres um 50% gesteigert haben. Kommt bei solchen Verkaufsaktionen Virtual Reality ins Spiel, werden die Akzeptanz beim Konsumenten und der unmittelbare Erfolg des Beraters noch deutlicher. Bester Beweis: Die Virtual Reality Herbstaktion bei Hofmeister war die erfolgreichste Verkaufsförderung des Hauses in 2018! Auf den Messen wollen wir auf diesen monetär bedeutungsvollen Vorteil verstärkt hinweisen.“

Serviceleistung: mit Dropshipment direkt zum Konsumenten

Mit Dropshipment unterstützt Badenia Bettcomfort seine Handelspartner. Mit diesen herausragenden Angeboten erwartet Geschäftsführer Rainer Brockmöller seine Kunden auf den Messen in Frankfurt und Köln. „Wir können sagen, dass wir mit einer Lieferzeit von 48 bis 72 Stunden zu den Schnellsten in Deutschland gehören. Und mit dieser Serviceleistung geben wir unseren Handelspartnern ein weiteres großes Plus an die Hand. Ich freue mich auf den Austausch mit ihnen.“

Verjüngtes Vertriebsteam unter dem Dach der Marke Badenia

Mit einem deutlich verjüngten Ver-triebsteam startet Badenia Bettcomfort in das Jahr 2019. Fachlich versiert, mit solider Branchenerfahrung und Leiden­schaft für die Marken werden bundesweit insgesamt fünf Außendienst-Mitarbeiter die Kunden betreuen. Rainer Brockmöller stellt die Mitglieder der neu strukturierten Vertriebsmannschaft auf den Messen in Frankfurt und Köln vor: „Wir haben uns innerhalb der Eu­ro­Comfort Group als Dachorganisation für eine innovative Ausrichtung entschieden und den Vertrieb bundesweit neu aufgestellt. Weil wir im letzten Jahr einige sehr erfahrene Vertriebsmitarbeiter in den Ruhestand verabschieden mussten, haben wir auf diesen Generationswechsel bewusst proaktiv reagiert. Mit der Umstrukturierung hin zu einer verjüngten Vertriebsmannschaft schaffen wir beste Voraussetzungen für eine optimierte und dynamische Betreuung der Kunden. Unser Außendienst betreut unter dem Dach von Badenia in Zukunft alle Marken, auch Irisette und Brinkhaus. Darin sehen wir großes Potenzial, welches für eine rationelle direkte und wirtschaftlich effektive Auftragsabwicklung sorgen wird. Zeitgleich versprechen wir uns eine Stabilisierung innerhalb der engen, langjährigen Bindungen zu unseren Kunden“, so der Geschäftsführer.

Galerie


zum Seitenanfang

zurück