Bax Küchenmanufaktur
Insolvenzverfahren läuft

Foto: Bax Küchenmanufaktur

Die Bax Küchenmaufaktur rutscht nach 2011 erneut in die Insolvenz: Am gestrigen Mittwoch, 26. Januar, wurde beim Amtsgericht Detmold das Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen des Küchenmöbelherstellers angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde erneut Rechtsanwalt Martin Schmidt bestellt.

Das traditionsreiche Detmolder Unternehmen Bax Küchen wurde 1890 gegründet und konzentriert sich seit 1960 ausschließlich auf die Produktion von hochwertigen Küchen. Aufgrund stark rückläufiger Verkaufszahlen musste das Unternehmen bereits Anfang Februar 2011 Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen. Damals gelang es Rechtsanwalt Martin Schmidt mit Josef A. Wiese, Sohn des Coppenrath & Wiese-Mitbegründers Josef Wiese, einen Investor zu finden. Aktuell beschäftigt das Unternehmen ca. 45 Mitarbeiter.


zum Seitenanfang

zurück