Beko
Sammelt mit dem FC Barcelona für Unicef

Mit der Aufschrift #EatLikeAPro auf den Ärmeln der Barca-Stars machte Beko beim „El Clásico“ auf die Spenden-Aktion zugunsten der Unicef aufmerksam. Foto: Beko

Am gestrigen Sonntagabend fand in Spanien der „El Clásico“ zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid statt (Endstand 2:2). Auf den Ärmeln der Barca-Stars prangte während der 90 Minuten die Aufschrift #EatLikeAPro. Mit dieser Aktion ruft Beko – Ärmelsponsor des FC Barcelona – Fans in aller Welt dazu auf, ihre gesunden Ernährungsgewohnheiten in den sozialen Medien zu posten und Beko dadurch zu helfen, eine Mio. Euro für das UN-Kinderhilfswerk Unicef zu sammeln.

Beko verzichtete dafür während des Ligaspiels mit den weltweit höchsten Einschaltquoten zugunsten eines guten Zwecks auf die Werbung mit ihrem Markenlogo und spendet stattdessen für jeden Beitrag mit dem Hashtag #EatLikeAPro einen Euro an Unicef. So sind bislang bereits über eine halbe Mio. Euro zusammengekommen – gesammelt wird aber weiter.

„Eat Like A Pro“ ist eine weltweite Aufklärungskampagne zum Thema Übergewicht bei Kindern, die Beko gemeinsam mit dem FC Barcelona und der Vereinsstiftung „Barca Foundation“ ins Leben gerufen hat. Sollte der aktuelle Trend anhalten, werde die Zahl der übergewichtigen Kinder bis 2025 auf 70 Mio. ansteigen. Beko hat sich zum Ziel gesetzt, diese Zahl durch seine „Eat Like A Pro“-Initiative und die Unterstützung des UN-Kinderhilfswerks Unicef zu senken.

Die Fans haben außerdem die Chance, ein von den Spielern des FC Barcelona signiertes „El Clásico“-Trikot mit neuem Ärmelaufdruck zu gewinnen. Das limitierte Trikot ist nicht im Handel erhältlich. Jeder Beitrag mit #EatLikeAPro, der zwischen dem 7. und 25. Mai auf Twitter oder Instagram geteilt wird, nimmt automatisch an der Verlosung teil.


zum Seitenanfang

zurück