Belgofurn
Belgische Möbel am Puls der Zeit

Das Magazin "Belgian Furniture 2021" gibt einen Überblick über die belgische Möbelindustrie. Foto: Belgofurn

Unser europäisches Nachbarland Belgien ist für einige herausragende Produkte bekannt: Von Diamanten über Bier bis hin zu exzellenter Schokolade. Und eben auch für hervorragende Möbel, wie die hohe Exportquote der belgischen Möbelindustrie zeigt. Vom Preiseinstieg bis hin zu innovativen Designer-Möbeln reicht das Angebot des Mehrsprachen-Landes und auch wenn mit der Brüsseler Möbelmesse die große Leistungsschau in diesem Jahr entfallen ist, so haben die belgischen Hersteller doch unvermindert ihr Angebot optimiert und innovative neue Produkte entworfen.

Diese können interessierte Branche-Teilnehmer jetzt in der neuesten Ausgabe des Magazins "Belgian Furniture 2021" erleben. Jede Jahr bietet der Export-Verband Belgofurn einen Überblick über die Leistungsfähigkeit der einheimischen Möbelindustrie sowie über die wichtigsten Unternehmen. In diesem Jahr wurde das Magazin klar nach Themenbereichen strukturiert, was die Navigation in den fast 150 Seiten erleichrtern soll. Somit gliedert sich das Heft in die Segmente "Design", "Popular", "Health Care", "Sleep", "Office" sowie "Kitchen/Bath/Tailor Made".

Das Magazin "Belgian Furniture" können Sie unter dem unterstehenden Link als PDF abrufen.


zum Seitenanfang

zurück