Bene
Jörg Schuschnig zu neuem Geschäftsführer bestellt

Foto: Bene

In seiner Sitzung vom 1. März hat der Aufsichtsrat der Bene Gruppe dem Wunsch von Mag. Rudolf Payer, Geschäftsführer für Finanzen und Produktion, entsprochen und im beiderseitigen Einvernehmen das Geschäftsführermandat vorzeitig beendet. Gleichzeitig wurde Dr. Jörg Schuschnig mit sofortiger Wirkung zum Geschäftsführer für Finanzen und Produktion der Bene Gruppe ernannt. Dies ist einer Pressemeldung zu entnehmen.
Payer verlässt das Unternehmen nach rund drei Jahren auf eigenen Wunsch und stellt sich einer neuen beruflichen Herausforderung. „Als Finanzvorstand hat Rudolf Payer die strategische Neuausrichtung erfolgreich eingeleitet und wesentliche dafür notwendige Schritte umgesetzt“, bedankt sich Dr. Michael Schur, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Bene Gruppe.
Jörg Schuschnig, seit 1. März neuer Geschäftsführer für Finanzen und Produktion, führt damit zukünftig gemeinsam mit Mag. Michael Fried, Geschäftsführer für Sales, Marketing und Innovation, den österreichischen Büromöbelhersteller, der seit mehr als 225 Jahren Tradition, Qualität und Innovationskraft verbindet und zu den führenden Marktteilnehmern in Europa für zukunftsweisende Bürokonzepte zählt.
„Wir freuen uns, dass wir Jörg Schuschnig für die Bene Gruppe gewinnen konnten und sind überzeugt, mit diesem langfristig orientierten Führungsteam – Michael Fried und Jörg Schuschnig – für die zukünftigen Herausforderungen auf den Märkten bestens gerüstet zu sein und alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Entwicklung der Bene Gruppe geschaffen zu haben“, so Schur abschließend.
Jörg Schuschnig, 45, begann seine berufliche Karriere nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien bei der Mayr-Melnhof Gruppe. Seit 2007 war der ausgewiesene Finanzexperte in unterschiedlichen Positionen bei der Mondi Gruppe, zuletzt als Finance Director Advanced Materials und Head of Finance der Business Unit Consumer Packaging tätig.

zum Seitenanfang

zurück