Berbel – Neue Programme
An komplexen Anforderungen orientiert

Die neue Berbel Kopffreihaube „Smartline“ wurde als reine Umlufthaube konzipiert. Foto: Berbel

Berbel hat sich mit seinem patentierten Berbel-Prinzip, das auf die Zentrifugalkraft setzt und den Gesetzen der Physik folgt, einen Namen gemacht. Nun stellt der Dunstabzugshaubenhersteller sein Innovations- und Designpotenzial mit neuen Lösungen auf der LivingKitchen vor. Ein neues Standkonzept wird das Thema LifeStyle & Design rund um die Produkte in neuer Materialvielfalt und mit erweiterten Ausstattungsmodi unterstreichen.

Designstarker Eye-Catcher

Zum Motto passt auch die in Köln präsentierte Kopffreihaube „Smartline“. Sie wurde direkt zur Markteinführung mit dem
„Iconic Award 2017 Interior Innovation Selection“ durch den Rat für Formgebung des German Design Council ausgezeichnet und besticht durch ihre mattschwarze Stahloberfläche und das minimalistische Design mit dezent abgerundetem Kantenprofil.
Hinter der Fassade verbirgt sich neben einem leisen EC-Motor die bewährte und energiesparende Berbel-Umlufttechnik. Für beste Luftreinigung sorgen die physikalisch durchdachte Form, zwei ergänzende Capillar Traps sowie die Berbel Aktivkohle-Geruchsfilter. Außerdem arbeitet die in den Breiten 80 und 90 cm erhältliche „Smartline“ mit der „Berbel BackFlow“-Technologie, die Kondensatbildung am Korpus verhindert und die Wrasenerfassung effizient unterstützt. Für ein angenehmes und blendfreies Arbeitslicht in der Küche sorgen außerdem zwei energiesparende LED-Leuchtleisten.

zum Seitenanfang

zurück