Bewidata – Neue Konzepte
Wechsel zu Möbelpilot verhindert Worst Case

bewidata GmbH: Möbelpilot sichert nach Cyber-Angriff Daten bei Venado GmbH

Daniel Thiemann, Geschäftsführer der Venado GmbH: „Dank Möbelpilot konnten wir unsere Unternehmensdaten wirkungsvoll schützen.“ Fotos: Venado

Wie wichtig die Absicherung von Unternehmensdaten ist, wird leider oft erst deutlich, wenn der Ernstfall eintritt und massive Datenverluste ein Unternehmen in die Handlungsunfähigkeit zwingen. Um so ein Worst-Case-Szenario zu vermeiden, entscheidet sich die Venado Stoffstrom-Management GmbH, ein Entsorgungsunternehmen aus Bremen, im Frühjahr 2020 für die sichere Cloud-Lösung der bewidata GmbH aus Mainz und somit für den Wechsel zum cloudbasierten Warenwirtschaftssystem Möbelpilot.
Während der Umstellungsphase im Mai führt ein Cyber-Angriff dazu, dass alle Systeme – auch das alte Warenwirtschaftssystem – nicht mehr funktionieren. Dank Möbelpilot bleibt die Venado GmbH trotzdem handlungsfähig. Wichtige Unternehmensdaten sind schon im Rechenzentrum der bewidata gespeichert, Rechnungen können also weiterhin geschrieben werden, und die Liquidität des Unternehmens ist sichergestellt.

Dank Möbelpilot bleibt Venado handlungsfähig

Das Warenwirtschaftssystem Möbelpilot, welches sich bei Bedarf auch lokal auf Ihrem privaten Server installieren lässt, lässt sich über jeden Internetbrowser starten, sodass die Venado-Mitarbeiter trotz der Attacke sofort über mobile Endgeräte auf die bereits gesicherten Daten zu greifen können. Alle Daten und Backups der anderen Systeme müssen mit Hilfe eines Entschlüsselungsprogramms wiederhergestellt werden, was eineinhalb Wochen dauert.

„Es gab Kollegen, die sich zunächst gegen die Umstellung auf eine neue Warenwirtschaft ‚gewehrt‘ haben,“ berichtet Philip Schröder, Prokurist bei Venado. „Sie wurden durch den CyberAngriff zunächst zur Umstellung 
‚gedrängt‘ und haben schließlich gesehen, welche Vorteile eine Cloud-Lösung wie Möbelpilot bietet“, erklärt Schröder weiter, sichtlich erleichtert, dass der komplette Stillstand in der Venado GmbH verhindert wurde.

Was macht eine cloud­basierte Lösung so sicher?

Alexander Riemer, Leiter der EDV-Abteilung der bewidata GmbH, erläutert, wie Unternehmensdaten in der Cloud gesichert werden: „Unsere Cloud-Server garantieren höchste Ausfallsicherheit durch die doppelte Speicherung der Daten in deutschen Rechenzentren. Alle Daten werden täglich gesichert und gespiegelt. Wir nutzen TLS-Verschlüsselung für den Datentransport.“
Die gesamte Hard- und Software, die Sicherheitsstandards und die Anwendungssoftware Möbelpilot werden ständig aktualisiert. Alexander Riemer weist darauf hin, dass die Sicherheit der Server und des Warenwirtschaftssystems Möbelpilot außerdem von externen Dienstleistern überprüft werden.

Hackerangriffe und Cyber-Kriminalität nehmen zu

Im Anfang 2020 veröffentlichten „Risikobarometer“ wurde die Cyber-Kriminalität von den befragten Kunden des Industrieversicherers Allianz Global Corporate & Speciality als größte Bedrohung eingestuft. Höchste Zeit, die eigenen Unternehmensdaten wirkungsvoll zu schützen. Eine Cloud-Lösung wie Möbelpilot schafft die Voraussetzung, um Datensicherheit in Unternehmen zu gewährleisten und auch bei einem firmeninternen Systemausfall weiter agieren zu können. 

Philip Schröder, Prokurist der Venado GmbH: „Unsere Mitarbeiter haben erkannt, welche Vorteile eine Cloud-Lösung wie Möbelpilot bietet.“

zum Seitenanfang

zurück