Blanc & Fischer Familienholding
Endkunden-Ansprache mit Start-up Atoll

Atoll will mit seinen Produkten gemeinsame Genussmomente schaffen. Foto: Blanc & Fischer Familienholding

Zusammen kochen und Genuss gemeinsam erleben – dafür steht nach eigenen Angaben die Atoll Living Spaces GmbH. Das Start-up ist seit seiner Gründung Ende Januar 2022 Teil der Blanc & Fischer Familienholding und bringt Produkte aus dem Wohn- und Möbelbereich auf den Markt, unter anderem einen Esstisch mit Induktionstechnologie. Außerdem bietet Atoll eine modulare Outdoor-Küche mit Induktion für den Endkonsumenten, die nicht nur das Grillen, sondern alle Kochprozesse möglich macht.

 „Atoll ist für die Blanc & Fischer- Gruppe ein wichtiges langfristiges und strategisches Investment, um den Wachstumskurs weiter fortzuführen“, so Bernd Eckl, Vorsitzender der Geschäftsführung der Blanc & Fischer Familienholding. „Als Spezialisten im Lebensraum Küche können wir so die Stärken der einzelnen Unternehmensgruppen verbinden und neue Chancen auf dem Markt generieren.“

Die Blanc & Fischer Familienholding geht mit seinem jüngsten Mitglied völlig neue Wege: Der Fokus liegt auf einer starken Nutzung digitaler Vertriebskanäle und der direkten Ansprache der Endkunden – zum Beispiel im Showroom in Berlin. Neu ist deshalb auch die intensive Zusammenarbeit mit Influencern in den sozialen Medien, die die Produkte in Aktion zeigen.


zum Seitenanfang

zurück