Blanco
Generationswechsel in der Leitung der Vertriebsregion Süd

Generationswechsel im Blanco-Vertrieb: Nach zwanzig Jahren Betriebszugehörigkeit geht Axel Backhaus, Vertriebsleiter für die Region Süd (links im Bild), zum 30.11.2020 in den Ruhestand. Alexander Böhm tritt seine Nachfolge an. Foto: Blanco

Nach der Neuausrichtung der Regionen und Vertriebsgebiete folgt nun ein Generationswechsel in der Vertriebsregion Süd: Der bisherige Vertriebsleiter Axel Backhaus geht nach 20 Jahren Betriebszugehörigkeit zum 30.11.2020 in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt Alexander Böhm an.

Lars Kreutz, Managing Director Markets Germany/Switzerland: „Für sein langjähriges Engagement danke ich Axel Backhaus sehr herzlich. Er hat mit großem Sachverstand und Feingefühl für die Belange der Kunden den Erfolg von Blanco im Süden maßgeblich mitgeprägt“. Backhaus begann zunächst im Außendienst, bevor er 2005 die Leitung der Region Süd übernahm. 

Seine Nachfolge tritt Alexander Böhm an. Der 46-jährige Vertriebsprofi ist seit 1992 im Unternehmen und hat in verschiedenen Funktionen eine umfangreiche Expertise aufgebaut. Die derzeitige, mehrmonatige Einarbeitungszeit, in der beide Vertriebsleiter bis zum Stabwechsel gemeinsam die Kunden und das Außendienst-Team betreuen, garantiert einen fließenden Übergang. Ab Dezember dann wird Alexander Böhm mit seinem Team die Kunden im Handel beim Durchverkauf unterstützen und ihnen insbesondere die aktuellen Herbst-Neuheiten, darunter einige innovative Systemlösungen für den Wasserplatz in der Küche ausführlich vorstellen. 


zum Seitenanfang

zurück