Blanco – Neue Programme
Alles nahtlos integriert

Blanco gestaltet den Wasserplatz in der Küche neu

Die Premium-Systemlösung „Blanco Unit“ ­integriert sich nahtlos in die Küche. Sie ist für den Hersteller die „perfekte Einheit für den Wasserplatz in der Küche“.

Wasser ist das zentrale Element jeder Küche. Wir brauchen es zum Trinken, Reinigen, Vorbereiten oder Kochen. Der Knotenpunkt in der Küche ist deshalb der Wasserplatz. Für diesen hat Blanco jetzt die „Blanco Unit“ entwickelt.

Die hochwertigen, perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten – Armatur oder Trinkwassersystem, Spülbecken und Abfallsystem – fügen sich als Premium-Komplettlösung nahtlos in das Küchenleben ein. Bei der „Blanco Unit“ handelt es sich um vier vorkonfigurierte Units mit innovativen Trinkwassersystemen. Die Systeme verfügen neben ihrer klassischen Funktion – normales Leitungswasser von kalt bis warm – zusätzlich über aufbereitetes Wasser für den individuellen Trinkgenuss nach Gusto.

Vorteile mit Mehrwert

Die Vorteile der kombinierten Einheit zeigen sich in der harmonischen, nahtlos ineinandergreifenden Gestaltung, einer maßgeschneiderten Ergonomie sowie durch platzsparende Effizienz. Neu ist auch die Herangehensweise bei der Planung für den Wasserplatz: So entscheidet man sich zunächst für das gewünschte Trinkwassersystem mit dem passenden Abfallsystem, wählt dann das Becken, das es in verschiedenen
Ausführungen gibt – fertig ist die Unit. Alle Systeme liefern per separatem, schwenkbarem Auslauf gefiltertes Wasser, das je nach Modell auf Knopfdruck kochend heiß oder eisgekühlt und sprudelnd aus dem Hahn kommt. Das spart enorm Platz und Zeit. Auch das Abmessen exakter Wassermengen übernimmt die Armatur. Mit einer legeren Drehbewegung am linken Bedienhebel ist aus einer vordefinierten Skala die Wunschmenge gewählt, mit dem Antippen des Sensors wird der Wasserfluss aktiviert.

Harmonisches Zusammenspiel

Im Zusammenspiel mit dem Spülbecken und dem Abfall- und Ordnungssystem „Blanco Select II“ entsteht mit „Unit“ eine hochwertige Komfortzone. Diese findet auch in einer kleinen Küchen ihren Platz findet – auf weniger als einem Quadratmeter nutzen „Units“ den im 60 cm breiten Unterschrank verfügbaren Raum optimal. Das gilt gleichermaßen für alle sichtbaren Elemente, wie der Etagenspüle „Etagon“ mit Extraebene ebenso wie für die unsichtbaren im Unterschrank.  

Das Abfall- und Ordnungssystem „Select II“ lässt der neuen Technik im Unterschrank, wie der Soda-Einheit, dem Mehrstufenfilter oder dem Titan-Boiler, passgenau den nötigen Platz und schafft mit einem integrierten Regalboden sogar noch zusätzliche Ablagefläche.

„Blanco Unit“ beweist, dass nicht die Größe eines Raumes entscheidend ist, sondern seine Organisation. Unsichtbar im Unterschrank ist die Soda-Einheit integriert – und daneben pass-genau das neue Abfallsystem „Select II Soda“.

Galerie


zum Seitenanfang

zurück