Blanco – Neue Programme
Mehr Funktion im Becken

Drei Funktionsbereiche bietet das Becken „Blanco Pleon 6 Split“. Realisiert wird diese Möglichkeit durch den abgesenkten Steg zwischen Haupt- und Nebenbecken.

„Blanco Pleon“ heißt die neue Premium Becken-Linie des Oberderdinger Armaturen- und Spülenspezialisten Blanco. Besondere Kennzeichen sind das geradlinige Design, die markanten Eck- und Bodenradien sowie die großzügigen Flächen. Drei Modelle – sie sind in allen zehn Farben der „CombiColours“-Palette erhältlich – stehen mit geräumigen Becken in einer außerordentlichen Beckentiefe von 220 mm zur Verfügung.

Ausgezeichneter Arbeitsbereich

Einen besonderen Trumpf hält „Blanco Pleon 6 Split“ bereit: Der nur 10 cm hohe Mittelsteg verbindet Haupt- und Nebenbecken. Somit entstehen drei Funktionsbereiche, die je nach Bedarf separat genutzt werden können: ein bis zur Steghöhe befülltes Haupt- oder Nebenbecken sowie ein bis zum Überlauf befülltes XL-Becken. Durch die unterschiedlichen Fassungsvolumina ergibt sich der positive Neben-effekt, dass der Wasserverbrauch schonender gestaltet werden kann.

Außerdem lassen sich die verschiedenen Arbeitsgänge platzsparend parallel durchführen – etwa der Abwasch und das Abtropfen des Geschirrs. Und sind zum Schluss Backbleche oder Auflaufformen zu spülen, muss lediglich bis zum Überlauf  Wasser nachgefüllt werden – fertig ist die XL-Spülstation. Das Becken-Konzept überzeugte auch die internationale Experten-Jury des Rats für Formgebung: „Pleon 6 Split“ wurde nur wenige Wochen nach ihrer Markteinführung zum „Winner“ des „Iconic Awards 2017: Interior Innovation“ gekürt.

Zur besonderen Optik der „Pleon“-Modelle tragen auch der hygienische Überlauf „C-overflow“ und das Ablaufsystem „InFino“ bei. Fotos: Blanco

Noch komfortabler dank Zubehör

Für alle drei Modelle – „Blanco Pleon 5“, „Pleon 6“ und „Pleon 6 Split“– gibt es optional praktisches Zubehör.
Dazu zählt das Esche-Compound-Schneidbrett, die in das Becken einzuhängende Multifunktionsschale aus Edelstahl oder auch das Beckengitter. Durchdachte Details wie das Ablaufsystem „InFino“ und der verdeckte Überlauf „C-overflow“ runden die mit zahlreichen Blanco-Armaturen im Silgranit-Look kombinierbare neue Becken-Linie ab.

Das für alle „Pleon“-Modelle als optionales Zubehör erhältliche Beckengitter lässt sich, wie hier in der „Blanco Pleon 6“ in Weiß, kombiniert mit der Armatur „Blanco Avona-S“, schnell und sicher als Zwischenebene im Becken platzieren.

Artikel als PDF herunterladen

zum Seitenanfang

zurück