Bonaldo
Bringt Design „made in Italy“ nach Shanghai

Foto: Bonaldo

Der italienische Designmöbel-Hersteller Bonaldo ist seit dem gestrigen Montag, den 27. November, mit einem Showroom in Shanghai vertreten. Nach Peking, Shenzhen und Hangzhou ist Shanghai damit die vierte Stadt in China, in der Bonaldo mit einem Showroom vor Ort ist. Aktuell gehen etwa 7 % der Exporte von Bonaldo nach China.

Das Konzept für den neuen Showroom in Shanghai stammt vom italienischen Architekten Mauro Lipparini, mit dem das Unternehmen seit Jahren erfolgreich zusammenarbeite. Auf einer Gesamtfläche von 350 qm werden hier die charakteristischen Stimmungswelten von Bonaldo präsentiert, die die Showrooms und Messestände auf der ganzen Welt prägen und das Image und die Philosophie des Unternehmens wiederspiegeln. Zu sehen sind dabei neben den bekanntesten Produkten auch die neuesten Kollektionen, in den auf dem östlichen Markt beliebtesten Maßen und Oberflächen. Den Rahmen bilden neutrale Materialien und sanfte Hell-Dunkel-Schattierungen.

zum Seitenanfang

zurück