Bullfrog – Neue Programme
Sitzen, Loungen und Schlafen

Bullfrog präsentiert mit „Mokumuku“ ein neues Konzept an Sitzmöbeln.

Die „Mokumuku“-Kollektion ist als Flächenkonzept für den POS angelegt. Für eine aufmerksamkeitsstarke Präsentation werden auf Wunsch auch einheitliche Wand- und Bodenplatten in Palettenoptik zur Verfügung gestellt.

Zeitgemäß im Stil, jung im Design und variabel in der Funktion. Sessel, Sofas, Elemente, Anbaugruppen, Lounge-Sets, Hocker, Kissen, Tische – mit „Mokumuku“ präsentiert Bullfrog ein neues Konzept an Sitzmöbeln. Zur flexiblen Verwendung im Raum, ausgestattet mit intelligenten Funktionen – zum Sitzen, Loungen, Liegen und Schlafen.

Die Design- und farbkonzeptionelle Auswahl an Bezugsmaterialien orientiert sich an der zeitgemäßen Wohnkultur und reicht von strukturierten und Vintage-Stoffen über ein pflegeleichtes Microfasertextil sowie Dekostoffen im Mustermix bis hin zu einem naturbelassenen Leder mit gewachster Oberfäche. Dabei kann der Kunde seine individuelle „Mokumuku“-Lösung so gestalten, wie es ihm gefällt.

Auch bei der design- und fabkonzeptionellen Auswahl der Bezugsmaterialien bleiben keine Wünsche offen.


Im Handel ist die Präsentation der „Mokumuku“-Kollektion, die bereits seit einem Jahr europaweit erfolgreich platziert wurde, als Flächenkonzept angelegt mit einer Mindestanzahl von Produkten aus dem „Mokumuku“-Portfolio und einer stimmigen Auswahl der erhältlichen Bezüge. Auf Wunsch werden in definierter Menge einheitliche Wand- und Bodenplatten in Paletten-optik zur Verfügung gestellt, um eine einheitliche und prägnante Darstellung der Möbel beim jeweiligen Handelspartner zu gewährleisten. Eine kleine, aber feine, farblich und in ihrer Materialauswahl abgestimmte Stoff- und Lederkollektion ermöglicht eine zügige und zielführende Beratung der Kunden. Die Materialien hierfür werden in einer handlichen und dekorativen Holzbox zu Verfügung gestellt, die zudem noch anderes POS-Material wie Flyer o.Ä. beinhaltet. Ein zusätzliches Plus: Alle Produkte haben Namen, die durch ein bedrucktes Wurfkissen am Produkt sichtbar sind, um dem Verkäufer und dem Kunden eine schnelle Zuordnung zu ermöglichen.
Und: Die Namenskissen sind zudem für den Endverbraucher personalisierbar erhältlich.

Zeitgemäß im Stil, jung im Design und variabel in der Funktion – das zeichnet die „Mokumuku“- Kollektion aus.
Die Kollektion umfasst Sessel, Sofas, Elemente, Anbaugruppen, LoungeSets, Hocker, Kissen und Tische. Fotos: Bullfrog

Artikel als PDF herunterladen

zum Seitenanfang

zurück