Bursali
In Deutschland bestens verankert

Bursali-Exportleiter Osman Kis (l.) und Geschäftsführer Abdulrahman Aydemir. Foto: Merkel

Der türkische Metallgestell-Produzent Bursali ist bereits zum fünften Mal auf der Interzum vertreten. Das Unternehmen stellt zusammen mit zwei deutschen Anbietern im Rahmen der “Lieferanten-Allianz” aus. Diese Zusammenarbeit habe sich in der Vergangenheit bestens bewährt, wie Bursali-Chef Abdulrahman Aydemir betont.

Seit vielen Jahren hat sich Bursali als Partner zahlreicher bekannter deutscher Wohnmöbelhersteller etabliert. Zuletzt habe man vor allem im Objektgeschäft neue Kunden akquirieren können, ohne dabei Boden im Wohnmöbelsektor zu verlieren – so Osman Kis, Exportleiter bei Bursali.


zum Seitenanfang

zurück