BVDM
Informiert auf der imm cologne

Abb.: BVDM

Der Handelsverband Möbel und Küchen (BVDM) ist auf der kommenden imm cologne vertreten und informiert über seine Arbeit für den Möbelhandel. Der Gemeinschaftsstand B09 ist auf dem Messeboulevard gegenüber von Halle 4 zu finden. Dort werden unter anderem auch die Geschäftsführer des Verbands, Thomas Grothkopp, Christian Haeser und André F. Kunz für einen allgemeinen Austausch oder für spezifische Fragen zur Verfügung stehen. Für Fragen zu Leistungen und zur Ausbildung von Sachverständigen werden Mitglieder des Sachverständigenrates von Montag, 13. Januar bis Donnerstag, 16. Januar vor Ort sein.

Zu den Partnern am Gemeinschaftsstand zählen unter anderem die Fachschule des Möbelhandels (Möfa), Thaddäus Rohrer Unternehmensberatung sowie Iwofurn Service.

Traditionell am Donnerstag nach Messeschluss lädt der BVDM seine Mitglieder, die Studierenden, DozentInnen und AbsolventInnen der Möbelfachschule zu einem Get-together in lockerem Rahmen ein. Der zweistündige Empfang am 16. Januar 2020 beginnt um 18:00 Uhr.


zum Seitenanfang

zurück