Casa Padrino
Neue Möbelkollektion von Harald Glööckler

Harald Glööckler bei der Präsentation der neuen Möbelkollektion „Pompöös Provence“ in Berlin. Foto: Demotex GmbH

Berlin. Modedesigner Harald Glööckler hat im Berliner Hotel Adlon Kempinski seine neue Möbelkollektion „Pompöös Provence“ vom nordrhein-westfälischen Designmöbelhersteller Casa Padrino vorgestellt. Die neue Kollektion vereint Möbel, Interior-Linien und Tapeten. 

In der Anwesenheit zahlreicher prominenter Gäste präsentierte Harald Glööckler gemeinsam mit dem Geschäftsführer von Casa Padrino Marvin Schertl und seiner Frau Dr. Sina Schertl die umfangreiche Möbelkollektion. Diese umfasst Schlafmöbel, Sitzgarnituren sowie Teppiche und wird durch Tapeten des Herstellers Marburg in Szene gesetzt. Ausgefallene Besonderheiten der Präsentation stellten die exklusiven Häuser und Betten für Hunde und Katzen dar. „Jeder Moment, den wir in unseren eigenen vier Wänden verbringen, sollte ein Statement sein. Mit dieser Kollektion bringen wir die Essenz Südfrankreichs direkt in Ihr Zuhause“, so Glööckler. 

„Harald Glööckler ist ein Meister der Transformation und des Designs. Mit ‚Pompöös Provence‘ haben wir gemeinsam eine Kollektion geschaffen, die Luxus und Natur in einer unvergleichlichen Weise verbindet“, sagt Marvin Schertl. 


zum Seitenanfang

zurück