Christmasworld / Messe Frankfurt
Inspirierendes Rahmenprogramm

Die Sonderschau Newstalgia animiert zu neuen Schaufenster- und Ladengestaltungen. Foto: Christmasworld

Vielfältige Inspirationen für erfolgreiches Verkaufen gibt die Christmasworld vom 24. bis 28. Januar ihren Fachbesuchern mit an die Hand. Dafür hält die internationale Leitmesse für Dekoration und Festschmuck neben den Produktneuheiten von über 900 Ausstellern zahlreiche Ausstellungen, Events und Vorträge bereit.

Christmasworld Trendschau (Neu: Galleria 1, Süd)

Das Stilbüro bora.herke.palmisano inszeniert in der Trendschau „Refine the style and touch the spirit” die Farben und Materialien der kommenden Saison. Mit Produkten ausgewählter Aussteller bieten sie Einkäufern viele Anregungen für eine trendgerechte Sortiments- und Schaufenstergestaltung. Vorträge und Führungen des Designteams finden täglich um 11.00 Uhr und 13.30 Uhr, Galleria 1, Süd statt.

Sonderschau Newstalgia (Neu: Galleria 1, Nord)

„I wish you a newstalgia Christmas and Happy New Year“ – unter diesem Motto baut das niederländische Designerduo von 2dezign diesmal ein 11 m hohes Schloss inklusive Spielzeugfabrik und Produktionsstätte für Weihnachtsartikel und Geschenke in der Galleria 1 auf. Mit Newstalgia nehmen Rudi Tuinman und Pascal Koeleman den Besucher mit in eine faszinierende Welt, die schöne Kindheitserinnerungen an eine zauberhafte Weihnachtszeit in die Moderne zurückbringt. Im nostalgischen Stil und einem Meer an Frisch- und Kunstblumen animieren sie zu neuen Schaufenster- und Ladengestaltungen. 

Neu: Innovationspreis Decoration Star

Zum ersten Mal wird der Innovationspreis Decoration Star auf der Christmasworld verliehen. Dabei werden Produkte zu Stars, die sich zum Beispiel durch ihre besondere Produktleistung, durch Design, Komplexität, Ergonomie oder besondere Umweltverträglichkeit auszeichnen. Alle eingereichten Produkte werden in einem Sonderareal präsentiert. Die Preisverleihung findet am Freitag, 24. Januar, um 10.30 Uhr, im Christmasworld Forum in Halle 8.0 D11 statt.

Les Sapins de Noël & Christmasworld (Foyer 11.0, Nord)

Design und Kreativität für einen guten Zweck: Nach den Weihnachtsbaum-Interpretationen von Jean Paul Gaultier und Jean-Charles de Castelbajac für die Pariser Charity-Aktion „Les Sapins de Noël des Créateurs“ sorgt diesmal Stella McCartney für einen Hauch von Haute Couture auf der Messe. Im Foyer 11.0 Nord ist ihre ganz persönliche Interpretation weihnachtlicher Symbolik zu sehen, die die Fachbesucher mit etwas Glück sogar gewinnen können. Mit dem Erwerb dieses Unikates engagiert sich die Christmasworld zum dritten Mal als Sponsor und Partner der „Association Les Sapins de Noël des Créateurs. 

Christmasworld Forum (Halle 8.0 D11)

Alles für den langfristigen Geschäftserfolg – inklusive Webchance Academy

Das Christmasworld Forum in der Halle 8.0 bietet ein täglich wechselndes, attraktives Vortrags- und Workshopprogramm an. Diesmal wird es mit englischen Übersetzungen auch für die internationalen Besucher interessant. An allen fünf Messetagen geben erfahrene Referenten Tipps für den langfristigen Geschäftserfolg. Am Messe-Dienstag lädt die Webchance Academy auch die Besucher der parallelen Messen Paperworld und Creativeworld ein. Dann geht es um erfolgreiches Werben und Verkaufen im Internet – speziell für die stationären Einzelhändler, die ihre Online-Expertise auf- und ausbauen möchten.

Die Programme sind abrufbar unter:

www.christmasworld.messefrankfurt.com und unter

www.webchance-academy.de/christmasworld-forum-programm

Businessprogramm Premium (Portalhaus Halle 11, Via Ebene, Raum Frequenz)

Die Christmasworld initiiert Premium am 24. Januar 2014 gemeinsam mit dem German Council of Shopping Centers. Es richtet sich an Top-Entscheider von Konzept-Dekorationen sowie Gestalter von Erlebniswelten in Shopping Centern, Ladengalerien und Handelsunternehmen. Registrierung und Programm unter:

www.christmasworld.messerfrankfurt.com/premium

„Concept Decorations“

Mit den Special Interests highlightet die Christmasworld Lieferanten zu speziellen Themen: „Concept Decorations“ führt die Messebesucher gezielt zu Ausstellern, die spezielle Angebote rund um die professionelle Groß- und Außenflächendekoration bereithalten. Praktisch: „Concept Decorations“ ist sowohl als Logo an den Messeständen zu finden als auch als Suchkriterium in der Online-Ausstellersuche.


zum Seitenanfang

zurück