Christmasworld / Messe Frankfurt
Leitmesse der Festschmuckbranche startet heute

Foto: Christmasworld

Heute öffnet die Christmasworld in Frankfurt am Main ihre Tore. Die internationale Leitmesse für Dekoration und Festschmuck zeigt bis Dienstag, 28. Januar, die neuesten Produkte und Trends für alle Feste des Jahres. Darüber hinaus liefert sie innovative Konzeptideen für die Dekoration von Groß- und Außenflächen für den Groß- und Einzelhandel, Shoppingcenter, Bau- und Heimwerkermärkte und die grüne Branche.

Neben den Produktneuheiten von über 900 Ausstellern finden die Fachbesucher auch wertvolle Anregungen für die Präsentation und Inszenierung am POS. Dafür hält die Christmasworld zahlreiche Ausstellungen, Events und Vorträge bereit.

Die Christmasworld Trendschau “Refine the style and touch the spirit” findet diesmal in der Galleria 1, Süd statt. Das Stilbüro bora.herke.palmisano inszeniert in der Trendschau die Farben und Materialien der kommenden Saison und bietet mit Produkten ausgewählter Aussteller Ideen für eine trendgerechte Sortiments- und Schaufenstergestaltung.

Die Sonderschau Newstalgia bietet Inspiration für Großflächen-, Schaufenster- und Ladengestaltungen. „I wish you a newstalgia Christmas and Happy New Year“ – unter diesem Motto baut das niederländische Designerduo von 2dezign diesmal ein elf Meter hohes Schloss inklusive Spielzeugfabrik und Produktionsstätte für Weihnachtsartikel und Geschenke in der Galleria 1, Nord auf.

Das Christmasworld Forum in der Halle 8.0 bietet ein täglich wechselndes Vortrags- und Workshopprogramm an. An allen fünf Messetagen geben erfahrene Referenten Tipps für den langfristigen Geschäftserfolg. Am Messe-Dienstag lädt die Webchance Academy auch die Besucher der parallelen Messen Paperworld und Creativeworld ein. Dann geht es um erfolgreiches Werben und Verkaufen im Internet – speziell für die stationären Einzelhändler, die ihre Online-Expertise auf- und ausbauen möchten.


zum Seitenanfang

zurück