Christmasworld / Messe Frankfurt
Neues Messeformat kommt sehr gut an

Einfach ins Sortiment integrierbare Präsentationslösungen mit Blumen und Pflanzen kommen bei Wohn- und Möbelhäusern sehr gut an. Foto: Messe Frankfurt/Christmasworld

Die neue Orderplattform „Floradecora“, die parallel zur Christmasworld Frischblumen und Grünpflanzen anbietet, kommt nach Auskunft der Messe Frankfurt bestens an. So habe die Messe-Auswertung des niederländischen Großhandelsunternehmens für Blumen, Pflanzen und Zubehör, FleuraMetz, einen Rückgewinn an ehemaligen Kunden und einen Zugewinn an Neukunden aus den Sparten Hotellerie, Gartencenter, Baumarkt, Groß- und E-Commerce-Handel ergeben. Die Floradecora thematisiere genau zum richtigen Zeitpunkt, wohin die Reise mit Blumen und Pflanzen geht: In Richtung konzeptionelles Emotionalisieren, quer durch alle Branchen.

Die neue Ordermesse Floradecora bietet vom 26. bis 29. Januar 2018 sofort verfügbare Frischblumen, Zierpflanzen und Blumenarrangements für die saisonale Dekoration – zum idealen Termin zu Jahresbeginn, mitten im „Blumen-absatzstärksten“ Markt Europas. Das innovative Messekonzept stellt die frische Ware in den Mittelpunkt und führt die Facheinkäufer über eine intuitive Produktauswahl zu den passenden Blumen-/Pflanzenzüchtern und -produzenten, Blumengroßhändlern, Importeuren/Exporteuren, Vertriebskooperationen, Genossenschaften und Zulieferer von Keramik und Floristenbedarf. Zur Messepremiere 2017 erreichten 67 Anbieter mehr als 10.700 Facheinkäufer der drei parallelen Fachmessen Christmasworld, Paperworld und Creativeworld.

Der 360°-Rundgang auf floradecora.messefrankfurt.com/virtualtour durch die Floradecora 2017 liefert mehr Informationen zum angebotenen Portfolio inklusive Ansprechpartner. Für Fragen zur Messebeteiligung an der Floradecora steht Martina Bullack zur Verfügung: Telefon +49 69 75 75-64 66, E-Mail floradecora@messefrankfurt.com


zum Seitenanfang

zurück