CIFF Guangzhou
Auf Design fokussiert

Messe-Update
Foto: CIFF

„Design trend, global trade, entire supply chain" ist das neue Thema, mit dem sich CIFF Guangzhou neu aufstellt, um die Entwicklung der Branche während der herrschenden globalen Pandemie zu fördern. Die 47. China International Furniture Fair wird die größte Veranstaltung für Möbeldesign in China im Jahr 2021 sein. Sie ist darauf ausgerichtet, die Bedeutung des Designs zu fördern und im Zeichen der neuen Spielregeln und aktuellen Ereignisse den Grundstein für ein neues Geschäftsmodell zu legen. Ein Modell, das auf der Synergie zwischen dem außerordentlichen Inlandsmarkt und dem weiteren Wachstum der Exporte sowie auf der Integration von Offline- und Online-Werbung basiert, mit der Zielsetzung, das Messeangebot zu optimieren und zu vervollständigen, die gesamte Möbelindustrie angemessen zu repräsentieren und stets den Ansprüchen der Aussteller und Besucher gerecht zu werden.
 
Die CIFF Guangzhou 2021 ist in zwei Phasen unterteilt, die nach Warenbereichen gegliedert sind: Die erste Phase, vom 18. bis 21. März, ist den Wohneinrichtungen, Outdoor- und Freizeitmöbeln, Wohnaccessoires und Dekorationsstoffen gewidmet; die zweite Phase, vom 28. bis 31. März, ist den Büromöbeln und -stühlen, Hoteleinrichtungen, Möbeln aus Metall, Einrichtungen für öffentlich genutzte Räume und Wartebereiche, Wohnaccessoires, Materialien und Maschinen für die Möbelindustrie vorbehalten.
Auf dem China Import and Export Fair Complex in Guangzhou werden auf einer Gesamtausstellungsfläche von 750.000 qm 4.000 Unternehmen und 300.000 Fachbesucher erwartet.
 
Der Erfolg der beiden letzten CIFF-Ausgaben 2020, die im Juli in Guangzhou und im September in Shanghai in diesem Ausnahmejahr stattfanden, hat die Investitionen, die Anstrengungen und die Bereitschaft der Organisatoren belohnt, den Akteuren der Möbelbranche immer wieder neue konkrete Möglichkeiten zu bieten. Die CIFF bestätigt damit ihre Position als bedeutendste Geschäftsplattform des asiatischen Marktes. 
 
In der ersten Phase, im Bereich Home Furniture, werden die neuesten Innovationen in der Wohnungseinrichtung vorgestellt: von internationalen Designtrends über moderne und zeitgenössische Stilmöbel bis hin zu Polstermöbeln und verschiedenen Lösungen für den Schlaf- und Wohnbereich. Homedecor & Hometextile wird sich auf neue Trends in der Inneneinrichtung konzentrieren: Wohnaccessoires, Beleuchtung, Gemälde, dekorative Elemente und künstliche Blumen. Während Outdoor & Leisure der Präsentation von Outdoor-Möbeln wie Tische und Stühle für den Garten, Ausrüstungen und Dekorationen für die Freizeit vorbehalten ist.
 
In der zweiten Phase steht die Office Show, die weltweit größte Messe rund ums Büro, im Mittelpunkt: Systeme und Sitzmöbel für die Arbeitsumgebung, Trends und Lösungen für das intelligente Büro, für öffentliche, schulische und kommerzielle Räumlichkeiten, Möbel für die medizinische Versorgung und für die Bedürfnisse älterer Menschen. Gleichzeitig werden auf der CIFM/interzum Guangzhou 2021 die bedeutendsten chinesischen und internationalen Marken vertreten sein, um ihre neuesten Technologien, Maschinen, Materialien, Oberflächen und für die Möbelindustrie unverzichtbare Komponenten vorzustellen.
 
Es wird mindestens zwanzig Themenveranstaltungen geben. Designausstellungen, Seminare, Konferenzen, darunter die zweite Ausgabe von „Design Spring” Contemporary Chinese Furniture Design Fair, 2030+ International Future Office Exhibition, Global Furniture Industry Trend Conference, The Design Dream Show, Ten Parallel Space Exhibition-“Easy Party”, “Guangzhou’s Day & Night” New Consumer Trendy Play, TOP DESIGN 100, CMF Trend Lab, My Dad Is a Designer, etc., werden die Messe mit Inhalten von hohem kulturellen Niveau bereichern, interessante Einblicke, Momente des Austauschs und nützliche inspirierende Anregungen und Denkanstöße bieten.
 
18. - 21. März 2021
home furniture, homedecor & hometextile, outdoor & leisure furniture
28. - 31. März 2021 
office furniture, commercial furniture, hotel furniture and furniture machinery & raw materials


zum Seitenanfang

zurück