Çilek
Vorstand tagte in Bad Salzuflen

Foto: Merkel

Der Vorstand des türkischen Baby-, Kinder- und Jugendmöbelproduzenten Çilek tagte gestern im Verwaltungsgebäude seiner deutschen Dependance, der Çilek Germany GmbH. Die deutsche Çilek-Tochter wurde im vergangenen Jahr eröffnet, nachdem das türkische Unternehmen die Marken- und Modellrechte von CS Schmal übernommen hatte.

Der zehnköpfige Çilek-Vorstand, dem die Brüder Muzaffer, Muharrem und Mustafa Çilek sowie deren Kinder angehören, diskutierte u. a. die Positionierung der Marke Çilek im deutschsprachigen Raum sowie die zukünftige Strategie von CS Schmal. Auf dem Programm des Treffens in Ostwestfalen standen zudem der Besuch der M.O.W., wo Çilek mit einem großen Stand in Halle 19 vertreten ist sowie die Besichtigung von Möbelhäusern auf dem Programm.


zum Seitenanfang

zurück