CS Schmalmöbel
Schließt Neuausrichtung der Organisation ab

Mit Oliver Zaengel wurde nun auch die gewünschte Verstärkung im Bereich Produktentwicklung und -management gefunden. Foto: CS Schmal

CS Schmalmöbel (CS) setzt die geplante Neuorientierung mit verstärkter Ausrichtung auf den Markt konsequent fort und schließt die Neuausrichtung der Organisation auf den Markt erfolgreich ab. Ab 1. Mai 2017 wird Oliver Zaengel die Leitung des Bereiches Produktmanagement und Produktentwicklung bei CS übernehmen. Dies teilt das Unternehmen mit.

Oliver Zaengel bringt langjährige Erfahrung in der Entwicklung und der Vermarktung von zerlegten Mitnahmemöbeln mit. Nach Stationen bei byPACK-Jörding und KM Möbel AG hat der 49-Jährige zuletzt den Bereich Produktmanagement bei Held Möbel geleitet.

Zaengel soll in seiner Funktion „die kundenorientierte Ausrichtung des Produktportfolios verantworten und die Anforderungen des Marktes an künftige Produkte im Unternehmen koordinieren“, wie es seitens des Unternehmens heißt.

„Bei CS ist damit, nach der Benennung von Carina Schmidt zur Gesamtvertriebsleiterin, der Besetzung der Position Einkaufsleitung mit Martina Anders, der Gewinnung von Isabelle Guetat als Vertriebsleiterin für den französischen und Matthew Kutas für den englischen Markt sowie der Besetzung der Geschäftsführerposition mit Dr. Markus Witte, die im Rahmen der Akquisition durch Gramax geplante organisatorische Verstärkung von CS abgeschlossen. Jetzt kann das Team von CS die volle Aufmerksamkeit auf unsere Kunden und die kundenorientierte Weiterentwicklung des Produktportfolios lenken“, so Gramax-Partner und CS-Mitgeschäftsführer Achim Pfeffer.

zum Seitenanfang

zurück