Cuciniale
Holger Kuttler verstärkt den Vertrieb

Foto: Cuciniale

Holger Kuttler (Foto) übernimmt ab 1. April die Gebietsverantwortung für Hessen und Thüringen bei der Cuciniale GmbH. Ausgestattet mit reichlich Branchenerfahrung aus Handel und Industrie wird er den Markenvertrieb für den Speziallisten intelligenter Kochsysteme im Gebiet aufbauen. Kuttler war sowohl in der Großfläche (XXXLutz), sowie u. a. als Hausleiter Vesta-Küchen lange Jahre im Küchenverkauf tätig. Zuletzt hat er sich als Außendienst bei Oranier und Gebietsverkaufsleiter bei der Sedia Küchentechnik GmbH einen Namen gemacht.

Mit seinem Wechsel zur Cuciniale GmbH unterstützt Holger Kuttler Oliver Deimling, der im Juli 2018, ebenfalls von Sedia kommend, die Verantwortung für den Vertriebsaufbau übernommen hat. Holger Kuttler, der bei Sedia in den letzten fünf Jahren maßgeblich zum Erfolg des schwäbischen Küchengroßhändlers beigetragen hat, begründet seinen Wechsel mit der Vision die Technologie des deutschen High-Tech-Unternehmens zu einem führenden Betriebssystem im Bereich intelligenter Kochsysteme ausbauen zu können.

Cuciniale hat hierfür ein intelligentes Kochsystem, entwickelt, das aus einem GourmetSensor, einer GourmetPilot App (Kochnavigationssystem für Tablet und Smartphone), sowie einem umfangreichen Sortiment an Kochfeldern bzw. Kochfeldabzügen besteht. Dieses vernetzte Trio begleitet und unterstützt den Anwender bei einfachen wie auch komplizierten Rezepten. Mit dem Wissen von Sterneköchen und künstlicher Intelligenz wird sichergestellt, dass Hitze und Gardauer immer optimal an das jeweilige Lebensmittel und die individuellen Wünsche des Anwenders angepasst werden. Dabei findet die Temperaturregelung völlig automatisch statt. Videosequenzen und Schritt-für-Schritt Anleitungen von einem virtuellen Profikoch, führen den Hobbykoch durch den gesamten Kochprozess und allen Temperaturzyklen. Dabei kann der Anwender gleichzeitig herkömmlich (analog) und mit Cuciniale-Technologie (digital) kochen.


zum Seitenanfang

zurück