Culinoma
Übernimmt Fischer Küchenatelier Gruppe

Raimund Fischer und Gattin, Ben Mandemakers, Fokke Broekhuis und Jonas Griesbaum. Foto: Culinoma

Culinoma expandiert weiter: Mit Wirkung zum 1. September hat das zur Mandemakers Gruppe gehörende Unternehmen die Fischer Küchenatelier Gruppe mit ihren acht Filialen in Deutschland und der Schweiz übernommen.

Fischer beschäftigt derzeit 58 Mitarbeiter und generiert ein Umsatzvolumen von rund 17,5 Mio. Euro. Das Unternehmen, als eines der größten Küchenfilialisten im Südwesten der Republik, sowie die Marke „Fischer“ bleiben als autonome, regionale Marke erhalten und werden in die Culinoma Gruppe integriert.

Vor 27 Jahren gründete Raimund Fischer das Unternehmen in Gutach/Breisgau. In 700 bis 2000 qm großen Ausstellungen werden Einbauküchen im mittleren bis gehobenen Preisbereich angeboten. Der Übergang soll im Interesse aller ruhig und geordnet stattfinden, die laufende Konzeption bleibe zunächst erhalten. Raimund Fischer wird zu diesem Zweck in beratender Funktion weiter mitwirken. Seine Nachfolge erfolgt aus eigenen Reihen. Jonas Griesbaum, Vertriebsleiter Küchenhandel, wurde Generalprokura erteilt. Auf seine neue Aufgabe soll er mittelfristig behutsam vorbereitet werden. Interimsweise wird die Geschäftsführung von Fokke Broekhuis, Culinoma GmbH, und Michael Keller, Kuke & Keller Consulting oHG, ausgeübt.

Nach 17 Jahren Mitgliedschaft bei Der Kreis ist Fischer seit fünf Jahren Mitglied der MHK Group.


zum Seitenanfang

zurück