Der Kreis
Integration von TopaTeam schreitet voran

Ernst-Martin Schaible, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter vom Der Kreis Systemverbund, gab einen Überblick über die unterschiedlichen Gesellschaften der Leonberger Verbundgruppe sowie über die Der Kreis Anja-Schaible-Stiftung.

Zum 1. Januar hat Der Kreis die TopaTeam AG aus Wolznach, ein Dienstleistungsunternehmen für Schreinereien und Tischler, übernommen. Nun fand der erster Partnertag unter dem Motto „Neue Chancen durch Veränderung“ statt. Im Fokus standen dabei laut Der Kreis ein gegenseitiges Kennenlernen und ein Offenlegen der Vorteile, die den TopaTeam-Partner durch die Integration nun zur Verfügung stehen.

Ernst-Martin Schaible, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter vom Der Kreis Systemverbund, eröffnete die Veranstaltung und hieß die TopaTeam-Partner und Mitarbeiter in Leonberg willkommen: „Ich freue mich, dass Sie seit Januar Teil vom Der Kreis System-verbund sind. Beide Firmen bauen auf die Stärken der Gemeinschaft und unterstützen jeden Partner dabei, seine individuellen Stärken weiter auszubauen.“ Zudem gab er einen Überblick über die unterschiedlichen Gesellschaften der Leonberger Verbundgruppe sowie über die Der Kreis Anja-Schaible-Stiftung.

Durch das Programm führten Walter Greil, seit dem 1. Januar 2018 Geschäftsführer von TopaTeam, und der ehemalige TopaTeam-Firmenchef Michael Ritz. Im weiteren Lauf der Veranstaltung beantworteten Greil und Ritz im Dialog wichtige Fragen der Partner, die auf-grund der Integration entstanden waren. Sie stellten die Synergien, Sortimentserweiterungen sowie die Konditionsverbesserungen vor, von denen die TopaTeam-Partner nun profitieren können. Dazu zählen auch Erweiterungen im Seminarangebot, die der bekannte Vertriebsprofi und Trainer Andreas Höld in einem kurzen Vortrag  darstellte.

Eine erfolgreiche Tagung mit mehr als 140 Teilnehmern zum Partnertag vom Der Kreis Systemverbund und TopaTeam in Leonberg. Fotos: Der Kreis

zum Seitenanfang

zurück