Deutsche Gütegemeinschaft Möbel
Website neu gestaltet

Abb.: DGM

Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) hat einen Relaunch ihrer Internetseite vollzogen und den Endverbraucher zur Hauptzielgruppe des neuen Online-Auftritts ernannt. Nach eigenen Angaben sollen mit verbesserter Benutzerführung, frischem Design und hochwertigen Inhalten künftig noch mehr Möbelkäufer gezielt für qualitätsgeprüfte Produkte sensibilisiert werden. Die neue Website ist ab sofort unter der bekannten Adresse www.dgm-moebel.de erreichbar.

Bereits im vergangenen Jahr hatte die DGM Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung ihrer Internetseite unternommen. „Dadurch haben wir die Besucherzahlen auf unserer Website auf mehr als 20.000 User pro Monat erhöht und damit zu einem wachsenden Qualitätsbewusstsein beim Möbelkauf beigetragen“, sagt DGM-Geschäftsführer Jochen Winning. Ein vollständiger Relaunch der nunmehr sechs Jahre alten Internetseite sei der nächste logische Schritt gewesen, um den eigenen Qualitätsanspruch mit moderner Technik und Optik zu unterstreichen.

Bislang lag der Fokus der DGM-Website vor allem auf den rund 120 Mitgliedsunternehmen. Fortan rücken die Endverbraucher als Hauptzielgruppe in den Mittelpunkt. „Sie sollen sich bei uns einfach, aber umfassend über Qualitätsmöbel und ihre Hersteller informieren können“, so Winning. Zentrales Element der Homepage ist das prominent platzierte Suchfeld auf der Startseite. „Hierüber finden Endverbraucher genau die Inhalte, die sie suchen“, schließt Winning.


zum Seitenanfang

zurück