Deutsche Küchenmöbelindustrie
Erneuter Umsatzanstieg von über 10%

Gesamtumsatz der deutschen Küchenmöbelindustrie von April 2015 bis April 2016. Quelle: VdDK

Es läuft weiter rund für die deutsche Küchenmöbelindustrie: Im April gab es ein Umsatzplus von satten 12,65% im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie aus den heute veröffentlichten Zahlen des Verband der Deutschen Küchenmöbelindustrie (VdDK) hervorgeht. Damit liegt die Branche im Jahresverlauf mit 6,88% im Plus. Es wurden schon 1,57 Mrd. Euro erwirtschaftet.
Der Inlandsumsatz stieg im April im 11,10% an. Einen noch stärkeren Zuwachs gab es beim Auslandsumsatz, hier erwirtschafteten die für die statistische Erhebung verantwortlichen 55 Betriebe mit mehr als 50 Beschäftigten ein Plus von 15,27%. Die Exportquote liegt im bisherigen Jahresverlauf bei 37,22%.



zum Seitenanfang

zurück