Deutsche Polstermöbelindustrie
Umsatzplus im November

Foto: Gruber Polstermöbel

Der Umsatz der deutschen Polstermöbelindustrie weist im November 2021 mit 102,516 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Plus von 16,65% auf. Dies teilt der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) mit. 

Der Inlandsumsatz lag im November bei einem Plus von 15,23% im Vergleich zum Vorjahresmonat, im Ausland ergab sich ein Plus von 19,73%. Die Exportquote lag im November bei 32,33%.

In Summe ergibt sich für die Monate Januar bis November 2021 ein Umsatzplus von 13,07% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. 

Diese Zahlen beruhen auf dem amtlichen Zahlenwerk des Statistischen Bundesamtes (Destatis), HDH/VDM, VdDP.


zum Seitenanfang

zurück